Unser Reisemagazin | Ferienwohnung Ferienhaus inserieren |

Ferienwohnung in Berlin

Um eine Stadt wie Berlin richtig kennen zu lernen, bedarf es mehr als nur ein paar Stunden. Schließlich bietet die Stadt eine solche Fülle von Sehenswürdigkeiten, Freizeitmöglichkeiten und und kulturellen Attraktionen, dass man sich schon ein wenig Zeit nehmen sollte, um die deutsche Hauptstadt zu entdecken. Da eignet sich eine Ferienwohnung in Berlin ganz prima, um direkt in der City einen Anlaufpunkt und Rückzugsraum zu haben. Von dort kann man dann zum Sightseeing aufbrechen und natürlich das Brandenburger Tor und die Siegessäule, den Dom und den berühmten Fernsehturm zu bestaunen. Wer die Ferienwohnung gebucht hat, um in Berlin shoppen zu gehen, hat die Qual der Wahl. Denn vor allem in Mitte bieten sich schier unzählige Möglichkeiten, durch Geschäfte zu bummeln und Einkaufscenter zu besuchen. Da hat sich der Alexanderplatz in den letzten Jahren einen guten Ruf als Shoppingmeile erworben, hinzu kommen die altbekannten Areale wie etwa die Friedrichstraße, der Ku'Damm oder die Tauentzienstraße. Kulturell interessierte Besucher finden rings um ihre Ferienwohnungen in Berlin ein wahres Paradies, in dem sie Dutzende Museen besichtigen, Konzerten lauschen und Theateraufführungen bestaunen können. Und dann verdient natürlich auch das Berliner Nachtleben ein wenig Beachtung. Vorteile hat, wer seine Ferienwohnungen in Berlins City gebucht hat. So ist der Weg in die aufregenden Kieze von Friedrichshain, Kreuzberg und Prenzlauer Berg nicht weit.


Ergebnis: 1-5 / 5

Berlin - Am Pulsschlag der Zeit

Berlin

Berlin - Am Pulsschlag der Zeit Berlin - Am Pulsschlag der Zeit

ab 55,00 €
pro Nacht pro Person (Vermietung ab 2 Nächte)

  • Berliner Maisonetten Wohnung erwartet Sie
  • Zentral und ruhig gelegene Ferienwohnung
  • Berlin von hier erobern -alles können Sie sehr gut erreichen
Wohntypen im Überblick Preis
1 Ferienwohnung (78 m²) für 1-4 Pers., 1 Schlafz. ab 72,00 € 1 Nacht / 2 Personen

Blueberry Hill

Berlin, Berlin-Mitte

Blueberry Hill Wohnraum mit Blick in die Wohnküche & Bad

ab 55,35 €
pro Nacht für 4 Personen (Vermietung ab 1 Nacht)

  • Über den Dächern von Berlin - ideal im Zentrum Berlins
  • Sehr sauber, sehr hell & sehr ruhig,aber mitten in der Stadt
  • hochwertig-überkomplett-modern-Fußbodenheizung - Südterrasse
Wohntypen im Überblick Preis
1 Ferienwohnung (72 m²) für 1-5 Pers., 1 Schlafz. ab 800,00 € 7 Nächte / 4 Personen

Berliner-Cityapartment

Berlin, Berlin-Prenzlauer Berg

Berliner-Cityapartment

ab 55,00 €
pro Nacht für 2 Personen (Vermietung ab 5 Nächte)

  • ruhiges Apartment inmitten vom Prenzlbg.
  • Es ist alles vorhanden, was ein Gast für den Urlaub braucht
  • Szenenah, Kulturnah, Gastro aus aller Welt, kinderfreundlich
Wohntypen im Überblick Preis
1 Apartment (38 m²) für 2-4 Pers. ab 275,00 € 5 Nächte / 2 Personen

Floramühle

Berlin, Berlin-Pankow

Floramühle Floramühle

ab 72,45 €
pro Nacht pro Person (Vermietung ab 2 Nächte)

  • Ferienwohnungen zum Wohlfühlen in optimaler Lage
  • Ideales Ambiente für Gruppenreisen bis zu 17 Personen
  • Vermietung ab 20 € / Person
Wohntypen im Überblick Preis
1 Ferienhaus (175 m²) für 8-17 Pers., 5 Schlafz. ab 357,00 € 1 Nacht / 15 Personen
1 Ferienwohnung (40 m²) für 1-4 Pers., 1 Schlafz. ab 97,65 € 1 Nacht / 4 Personen
1 Ferienwohnung (40 m²) für 1-5 Pers., 1 Schlafz. ab 105,00 € 1 Nacht / 5 Personen
1 Ferienwohnung (95 m²) für 1-8 Pers., 3 Schlafz. ab 177,45 € 1 Nacht / 8 Personen

Ferienwohnung Andrea in Berlin

Berlin, Berlin-Lichtenberg

Ferienwohnung Andrea in Berlin Hausansicht

ab 38,00 €
pro Nacht für 2 Personen (Vermietung ab 1 Nacht)

  • Zentrale Lage in Berlin, jedoch im Grünen
  • Viel Platz für kleine und große Familien
  • Poolnutzung
Wohntypen im Überblick Preis
1 Ferienwohnung (70 m²) für 1-6 Pers., 3 Schlafz. ab 38,00 € 1 Nacht / 2 Personen
  • Seite:
  • 1

Apartment Berlin – Das schönste Ziel für Städtereisen in Deutschland

Berlin, inmitten des Bundeslandes Brandenburg gelegen, ist Deutschlands Hauptstadt und die wohl schillerndste Metropole des Landes. Berlin ist laut, bunt und immer in Bewegung. Manchen ist das ein wenig zuviel Großstadt, für die meisten jedoch bedeutet ein Apartment in Berlin einen aufregenden Urlaub. Keine andere europäische Stadt hat in den letzten 20 Jahren ihr Antlitz derart verändert wie die deutsche Hauptstadt. Verschwunden sind die Spuren der Teilung der Stadt. Wo einst kahles Grenzland war, stehen heute Einkaufszentren und Wohnhäuser mit gemütlichen Apartments. Alte Bauwerke erstrahlen in neuem Glanz und unzählige Shopping- und Flaniermöglichkeiten tun sich für Einheimische und Urlauber auf. Man sollte also vorbereitet sein auf den Urlaub in einem Apartment in Berlin, um ganz genau zu wissen, wohin man gehen möchte in dieser großen Stadt.

Blick in den Berliner Reichstag - Berlin Berliner Reichstag

Ein Bummel entlang der größten Attraktionen beginnt meist am Alexanderplatz. Hier kann man sich von der Kugel des berühmten Fernsehturms eine Vorstellung von der Größe der Stadt machen. In luftiger Höhe kann man es sich in einem Restaurant bequem machen und bei einer Stärkung in der langsam rotierenden Räumlichkeit einen fantastischen Ausblick auf die Stadt genießen. Doch auch das Rote Rathaus und das Nikolaiviertel gehören zu den Sehenswürdigkeiten im Umfeld des Alexanderplatzes. Das Nikolaiviertel ist immerhin die historische Keimzelle Berlins, hier kann man durch urige Gassen bummeln und es sich in einem der zahlreichen Restaurants gutgehen lassen. Relativ neu ist das Kaufhaus Alexa. Direkt am Alexanderplatz gelegen, gehört es zu den größten Einkaufszentren der Stadt. Niemand wird ein Apartment in Berlin buchen, ohne auf der Straße Unter den Linden zu flanieren. Doch bevor man diese erreicht, passiert man zunächst die Museumsinsel mit ihren Ausstellungen von Weltrang sowie den Berliner Dom. Dem Dom gegenüber stand einst der Palast der Republik. Längst ist dieser jedoch den Abrissbaggern gewichen, um Platz für den Neubau des Stadtschlosses zu machen. Über die Schlossbrücke kommt man schließlich zu Berlins bekanntester Prachtstraße, die von einem imposanten Reiterstandbild Friedrichs des Großen bewacht wird. Kaiserhöfe und Humboldtuniversität, Neue Wache, Zeughaus und Staatsoper – die Liste der repräsentativen Bauwerke an der Straße unter den Linden ist lang. So sollte der geneigte Urlauber unbedingt die Kamera aus dem Apartment oder aus der Ferienwohnung mitnehmen, um die schönsten Eindrücke des berühmten Berliner Prachtboulevards einzufangen. Im Westen mündet die Allee in den Pariser Platz, der eine der größten Attraktionen der Stadt bereithält – das Brandenburger Tor. Wie kein zweites Bauwerk steht es für die Teilung wie auch die Wiedervereinigung der Stadt. Unzählige Touristen buchen nur wegen dieses historischen Bauwerks ihr Apartment in Berlin. Niemand wird es sich nehmen lassen, zwischen den massigen Säulen hindurch zu spazieren. Mittlerweile hat sich der Platz rings um das Brandenburger Tor zu einem der belebtesten Orte in ganz Berlin gemausert. Kleinkünstler sind hier ebenso zu finden wie Souvenirhändler, und natürlich dürfen auch die zahlreichen fotografierenden Touristen nicht fehlen. Durch das Tor hindurch ist in der Ferne bereits die Goldelse genannte Siegessäule zu sehen, die von dem dichten Grün des Tiergartens gesäumt wird. Der erschöpfte Städtereisende muss nicht unbedingt ins Apartment oder in die Ferienwohnung zurückkehren, um sich zu erholen. Auch der Tiergarten selbst bietet dazu vielfältige Gelegenheit, denn hier scheint zwischen Wiesen und alten Bäumen die Hektik der Stadt erstaunlich weit weg. Südöstlich des Tiergartens hat sich der Potsdamer Platz zu einem absoluten Publikumsmagnet gemausert. Noch vor zwanzig Jahren war hier kahles Niemandsland, heute ragen repräsentative Wolkenkratzer in die Höhe. Neben noblen Hotels und umfangreichen Shoppingmöglichkeiten findet sich hier auch das Theater am Potsdamer Platz, in dem wechselnde Musicals zu bestaunen sind. Im Übrigen bietet auch der Potsdamer Platz eine gute Möglichkeit, einen Blick über die Dächer Berlins zu erhaschen. Dafür müssen die Gäste der Berliner Ferienwohnungen mit einem der schnellsten Fahrstühle Europas zum Panoramapunkt Potsdamer Platz hinauffahren. Von oben ist der Ausblick schier überwältigend – und diesmal fehlt auch der Fernsehturm nicht im Panorama. Für geschichtsinteressierte Gäste interessant, wird auf Schautafeln die Bebauung des Potsdamer Platzes vor und nach dem Krieg sowie zu Zeit der deutschen Teilung anschaulich gemacht. Da bekommt man einen guten Eindruck davon, wie sich in den letzten Jahren das Bild der Stadt verändert hat.

Brandenburger Tor - Berlin Brandenburger Tor

Nordwestlich des Brandenburger Tors ist bereits die charakteristische gläserne Kuppel sichtbar, die den Reichstag ziert. Eine lange Schlange am Eingang zeugt von der anhaltenden Popularität dieses Bauwerks. Trotzdem sollte man sich einen Blick ins Innere nicht entgehen lassen, wenn man ein Apartment oder eine Ferienwohnung in Berlin gebucht hat. Manch einer mag gar einer Debatte des Deutschen Bundestages lauschen, dafür ist eine Zuschauerloge vorgesehen. Im Westen Berlins ist der Kurfürstendamm in Charlottenburg eine der beliebtesten Flaniermeilen. Während hier jedoch vorwiegend teure Boutiquen ansässig sind, kann man in der benachbarten Tauentzienstraße auch mit einer eher schmalen Brieftasche shoppen. Verbunden sind beide Straßen durch den Breitscheidplatz mit dem Europacenter und der beeindruckenden Ruine der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche. Diese wurde im Zweiten Weltkrieg zerstört, die Stadtväter entschlossen sich später, die Ruine als Mahnmal gegen die Schrecken des Krieges zu erhalten. Direkt gegenüber der Ruine steht der hochaufragende Bau der neuen Kirche, die als Teil des Ensembles vielen Gästen der Berliner Ferienwohnungen und Ferienhäuser ein Foto wert ist.

Theater Volksbühne in Berlin Volksbuehne Berlin

Der Einbruch der Dunkelheit ist in Berlin bei weitem noch kein Grund, die Ferienwohnung oder das Apartment aufzusuchen. Denn vielerorts in der Stadt beginnt erst jetzt der Tag. Die angesagtesten Kneipen finden sich etwa im Simon-Dach-Kiez in Friedrichshain, im Bötzowviertel in Prenzlauer Berg oder rund um den Hackeschen Markt. Andere wiederum schwören auf die rege Kneipenszene in Kreuzberg, die vor allem rings um die Oranienstraße die schönsten Blüten treibt. Hier kann gerade ein längerer Aufenthalt in den Ferienwohnungen, Ferienhäusern und Apartments genutzt werden, um die verschiedenen Kieze der großen Stadt zu entdecken. Zu fortgeschrittener Stunde können sich geneigte Urlauber in die aufregende Clubszene der Stadt stürzen. Ob Kultur oder Erlebnis, ob Sightseeing oder Shopping, die Ferienwohnungen und Apartments in Berlin geben Gelegenheit, die verschiedensten Facetten einer der aufregendsten Städte Europas kennen zu lernen.

Bitte warten