Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Unser Reisemagazin | Ferienwohnung Ferienhaus inserieren |

Ferienhaus im Allgäu

Das Allgäu als Kulturlandschaft im Süden Bayerns ist eine der charakteristischsten Urlaubsregionen Deutschlands. Land und Leute haben sich – so scheint es – ihre Ursprünglichkeit bewahrt, und das wissen die Urlauber durchaus zu schätzen. So sollten die Ferienhäuser im Allgäu rechtzeitig gebucht werden. Vorher jedoch muss sich der Gast entscheiden, wohin die Reise ins Ferienhaus gehen soll. Vielleicht in die malerische Region am Bodensee oder in die Nähe der großen, atemberaubenden Allgäuer Alpen. Vielleicht dürfen es auch die waldreichen Regionen des Unterallgäus sein? Vielfalt und Abwechslung finden Urlauber in allen Teilen des Allgäus, wo mit Wandern, Radfahren, Wassersport, Angeln und Reiten zahlreiche Freizeitbeschäftigungen möglich sind. Dabei kommt jedoch auch die Erholung nie zu kurz – dafür sorgt allein die eher ländlichen Strukturen der Region, Ferienhäuser im Allgäu finden sich oft in Dörfern oder kleinen Städtchen.


Ergebnis: 1-3 / 3

Aktive Suchfilter, durch klick entfernen: Ferienhaus

Feriendorf Lechbruck

Bayern, Ostallgäu, Lechbruck am See

Feriendorf Lechbruck Ferienhaus Nr. 106 mit 64 qm Wfl. schöne Terrasse

ab 50,00 €
pro Nacht für 2 Personen (Vermietung ab 3 Nächte)

  • 2 Ferienhäuser 1 x mit und 1 x ohne Sauna für 2-5 Pers.
  • Schöner Blick auf die Allgäuer Alpen und den Oberen Lechsee
  • Großes Freizeitangebot und viele Ausflugsmöglichkeiten
Wohntypen im Überblick Preis
2 (90 m²) für 2-5 Pers. ab 105,00 € 1 Nacht / 2 Personen
1 (64 m²) für 1-5 Pers. ab 50,00 € 1 Nacht / 2 Personen

Ferienhaus Frühlingstraße

Bayern, Oberallgäu, Sonthofen

Ferienhaus Frühlingstraße Wohnzimmer

Preis auf Anfrage

  • Sie wollen mit Ihrer Familie oder Freunden gemeinsam Zeit im Allgäu verbringen
  • Dann ist das familienfreundliche Ferienhaus in Sonthofen zur alleinigen Nutzung ideal
  • Im Haus genießen Sie vom Wohnzimmer aus einen wunderschönen Blick in die Alpen
Wohntypen im Überblick Preis
1 Ferienhaus (110 m²) für 1-6 Pers. Preis auf Anfrage

Unterkünfte Käser

Bayern, Oberallgäu, Immenstadt

Unterkünfte Käser Haus Käser

ab 53,00 €
pro Nacht für 2 Personen (Vermietung ab 5 Nächte)

  • Exklusive, rollstuhlgerechte Ferienwohnungen für 2 - 4 Pers.
  • Sauna, Solarium, Freischwimmbad, Liegewiese, Grillplatz
  • Ein herrlicher Blick auf das Allgäuer Gebirgspanorama
Wohntypen im Überblick Preis
1 Apartment (45 m²) für 1-2 Pers. ab 53,00 € 1 Nacht / 2 Personen
1 Ferienwohnung (95 m²) für 1-4 Pers., 1 Schlafz. ab 76,00 € 1 Nacht / 4 Personen
1 Ferienwohnung (67 m²) für 1-4 Pers., 1 Schlafz. ab 70,00 € 1 Nacht / 4 Personen
  • Seite:
  • 1

Ferienhaus im Allgäu – Einfach vielfältig Urlaub machen

Im äußersten Südwesten grenzt das Allgäu an den Bodensee. Hier liegt mit Lindau eine der beliebtesten Städte für ein Ferienhaus im Allgäu. Malerisch liegt die Altstadt auf einer kleinen Insel mitten im See. Hier finden sich alte Patrizierhäuser und ein wunderbar farbenfrohes Rathaus aus dem ausgehenden Mittelalter. Bei gutem Wetter kann ein Spaziergang rund um den Uferweg der Insel reizvolle Ansichten Lindaus offenbaren. Wer an Kunst und Kultur interessiert ist, sollte einen Blick in das Haus zum Cavazzen werfen, dort sind ein Heimatmuseum und die Städtische Kunstsammlung untergebracht. Ein Ferienhaus im Allgäu in Lindau ist das ideale Domizil für einen Aktivurlaub. So sind auf dem Bodensee viele Arten von Wassersport möglich, zudem bietet das südliche Allgäu ein breites Betätigungsfeld für Radler, Wanderer oder Mountainbiker. Darüber hinaus sind natürlich auch Ausflüge über die Grenzen des Allgäus hinweg möglich. Technisch interessierte Gäste der Ferienhäuser im Allgäu werden sich einen Abstecher nach Friedrichshafen nicht nehmen lassen, wo neben dem Zeppelinmuseum noch weitere technisch ausgerichtet Museen warten. Kulturgäste hingegen nehmen gern den recht kurzen Weg in österreichische Bregenz auf sich, um dort einer Theateraufführung auf der berühmten Seebühne beizuwohnen. Erlebnisse einer anderen Art können Gäste machen, die ihr Ferienhäuser in Oberstdorf gebucht haben. Hier im südlichsten Teil des Oberallgäus steht alles im Zeichen der Alpen. Riesig türmen sich die Gebirgsmassen im Süden auf, davor liegen verträumte Wälder und sattgrüne Wiesen. Ein absolutes Highlight ist ein Ausflug zur Breitachklamm. Hier, wo sich die Breitach fast 100 Meter tief in den Felsen gegraben hat, können geübte Wanderer mit festem Schuhwerk auf einem der schönsten Wege der Region laufen. Dieser führt über hölzerne Brücken und abenteuerliche Stege. Reizvoll ist der Weg auch im Winter, wenn herabtropfendes Wasser bizarre Eisformationen gebildet hat. Im Allgemeinen sind die Ferienhäuser in Oberstdorf im Winter bestens besucht, immerhin gilt die Region bis weit in den April hinein als schneesicher. Von Oberstaufen bis Wertach, von Immenstadt bis Oberstdorf finden sich im Bereich der Allgäuer Alpen zahlreiche Skilifte und Bergbahnen, die den alpinen Abfahrer an die Startpunkte der so beliebten Pisten bringen. Manch ein Urlauber der Ferienhäuser im Allgäu mag es dagegen etwas geruhsamer und zieht die Loipen für einen Langlauf oder die Wege und Pfade für eine stille Winterwanderung vor. Und natürlich kommen auch die kleinsten Gäste auf ihre Kosten, die in Orten wie etwa Immenstadt, Bad Hindelang oder Fischen tolle Rodelbahnen vorfinden.

Eine Sehenswürdigkeit ist für jeden Urlauber mit einer Ferienwohnung in Füssen ein Muss – das Schloss Neuschwanstein. Von König Ludwig II. erbaut, ist es mit seinen zauberhaften Zinnen und Türmchen und seiner grandiosen Lage das letzte Märchenschloss Deutschlands. Im Westen des Unterallgäus ist Memmingen ein begehrter Ort für eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus. Dass die Stadt einst ihren Status als freie Reichsstadt tapfer verteidigte, beweisen heute noch die gut erhaltenen Wehrmauern und Befestigungsanlagen. Auffällig viele Türme und Giebel hat Memmingen, vorwiegend im Stile der Renaissance und des Barock. Einer der eindrucksvollsten ist der Turm der Martinskirche, mit einer stattlichen Höhe von 66 Metern immerhin das Wahrzeichen der Stadt. Sehenswert ist auch die hübsche Fachwerkfassade des Siebendächerhauses, das einst Arbeitsstatt der ansässigen Gerber war. Wer sein Ferienhaus in Memmingen bezogen hat, sollte dem nahen Kloster Ottobeuren einen Besuch abstatten. Wer hingegen ein Ferienhaus im Allgäu buchen möchte, kann sich in Kempten nach einem passenden Urlaubsdomizil umsehen. Historisch bewanderte Gäste werden Kempten als eine der ältesten Städte Deutschlands ausmachen. Vieles im Stadtbild erzählt von vergangenen Zeiten, und so wird der Spaziergang durch die Straßen zu einem Bummel durch die Jahrhunderte. Da können stolze Kirchen und schmuckes Fachwerk bestaunt werden, barocke Fassaden wechseln sich mit Elementen der Gotik und Renaissance ab. Selbst Überreste der altrömischen Stadt Cambodunum kann man in Kempten noch besichtigen. Teile davon sind im Archäologischen Park zu sehen, andere wiederum wurden in Römische Museum Kempten gebracht. So bringt ein Ferienhaus im Allgäu Vielfalt und Abwechslung in einer der natürlichsten Kulturlandschaften Deutschlands.

Bitte warten