Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Unser Reisemagazin | Ferienwohnung Ferienhaus inserieren |

Ferienhaus auf dem Fischland-Darß-Zingst


Ergebnis: 1-10 / 155

Aktive Suchfilter, durch klick entfernen: Ferienhaus

FP "Freesenbruch" 11/T6

Mecklenburg-Vorpommern, Vorpommern, Zingst (Ostseebad)

FP Freesenbruch 11/T6 Außenansicht

ab 102,35 €
pro Nacht für 6 Personen (Vermietung ab 3 Nächte)

  • Das Haus befindet sich im Ferienpark Freesenbruch in Zingst
  • Der Ferienpark befindet sich am Rande eines Naturschutzgebietes und ist idyllisch und ruhig am Waldrand gelegen
  • Auf dem umzäunten Gelände gibt es ein Schwimmbad, das täglich, kostenfrei und ganzjährig genutzt werden kann
Wohntypen im Überblick Preis
1 Ferienhaus (96 m²) für 2-6 Pers. ab 102,35 € 1 Nacht / 6 Personen

FP "Freesenbruch" 9a/T6

Mecklenburg-Vorpommern, Vorpommern, Zingst (Ostseebad)

FP Freesenbruch 9a/T6 Außenansicht

ab 102,35 €
pro Nacht für 6 Personen (Vermietung ab 3 Nächte)

  • Das Haus befindet sich im Ferienpark Freesenbruch in Zingst
  • Der Ferienpark befindet sich am Rande eines Naturschutzgebietes und ist idyllisch und ruhig am Waldrand gelegen
  • Auf dem umzäunten Gelände gibt es ein Schwimmbad, das täglich, kostenfrei und ganzjährig genutzt werden kann
Wohntypen im Überblick Preis
1 Ferienhaus (96 m²) für 2-6 Pers. ab 102,35 € 1 Nacht / 6 Personen

FP "Freesenbruch" 9/T6

Mecklenburg-Vorpommern, Vorpommern, Zingst (Ostseebad)

FP Freesenbruch 9/T6 Außenansicht

ab 102,35 €
pro Nacht für 6 Personen (Vermietung ab 3 Nächte)

  • Das Haus befindet sich im Ferienpark Freesenbruch in Zingst
  • Der Ferienpark befindet sich am Rande eines Naturschutzgebietes und ist idyllisch und ruhig am Waldrand gelegen
  • Auf dem umzäunten Gelände gibt es ein Schwimmbad, das täglich, kostenfrei und ganzjährig genutzt werden kann
Wohntypen im Überblick Preis
1 Ferienhaus (96 m²) für 2-6 Pers. ab 102,35 € 1 Nacht / 6 Personen

FP "Freesenbruch" 5a/T5

Mecklenburg-Vorpommern, Vorpommern, Zingst (Ostseebad)

FP Freesenbruch 5a/T5 Außenansicht

ab 66,70 €
pro Nacht für 4 Personen (Vermietung ab 3 Nächte)

  • Das Haus befindet sich im Ferienpark Freesenbruch in Zingst
  • Der Ferienpark befindet sich am Rande eines Naturschutzgebietes und ist idyllisch und ruhig am Waldrand gelegen
  • Auf dem umzäunten Gelände befindet sich ein Schwimmbad, das täglich, kostenfrei und ganzjährig genutzt werden kann
Wohntypen im Überblick Preis
1 Ferienhaus (69 m²) für 2-4 Pers. ab 66,70 € 1 Nacht / 4 Personen

FP "Freesenbruch" 6/T5

Mecklenburg-Vorpommern, Vorpommern, Zingst (Ostseebad)

FP Freesenbruch 6/T5 Au0enansicht

ab 66,70 €
pro Nacht für 4 Personen (Vermietung ab 3 Nächte)

  • Das Haus befindet sich im Ferienpark Freesenbruch in Zingst
  • Der Ferienpark befindet sich am Rande eines Naturschutzgebietes und ist idyllisch und ruhig am Waldrand gelegen
  • Auf dem umzäunten Gelände ist ein  Schwimmbad vorhanden, das täglich, kostenfrei und ganzjährig genutzt werden kann
Wohntypen im Überblick Preis
1 Ferienhaus (69 m²) für 2-4 Pers. ab 66,70 € 1 Nacht / 4 Personen

FP "Freesenbruch" 8c/T5

Mecklenburg-Vorpommern, Vorpommern, Zingst (Ostseebad)

FP Freesenbruch 8c/T5 Außenansicht

ab 66,70 €
pro Nacht für 4 Personen (Vermietung ab 3 Nächte)

  • Das Haus befindet sich im Ferienpark Freesenbruch in Zingst
  • Der Ferienpark befindet sich am Rande eines Naturschutzgebietes und ist idyllisch und ruhig am Waldrand gelegen
  • Auf dem umzäunten Gelände gibt es ein Schwimmbad, das täglich, kostenfrei und ganzjährig genutzt werden kann
Wohntypen im Überblick Preis
1 Ferienhaus (69 m²) für 2-4 Pers. ab 66,70 € 1 Nacht / 4 Personen

FP "Freesenbruch" 12/T6

Mecklenburg-Vorpommern, Vorpommern, Zingst (Ostseebad)

FP Freesenbruch 12/T6 Außenansicht

ab 102,35 €
pro Nacht für 6 Personen (Vermietung ab 3 Nächte)

  • Das Haus befindet sich im Ferienpark Freesenbruch in Zingst
  • Der Ferienpark befindet sich am Rande eines Naturschutzgebietes und ist idyllisch und ruhig am Waldrand gelegen
  • Auf dem umzäunten Gelände gibt es ein Schwimmbad, das täglich, kostenfrei und ganzjährig genutzt werden kann
Wohntypen im Überblick Preis
1 Ferienhaus (98 m²) für 2-6 Pers. ab 102,35 € 1 Nacht / 6 Personen

FP "Freesenbruch" 5b/T5

Mecklenburg-Vorpommern, Vorpommern, Zingst (Ostseebad)

FP Freesenbruch 5b/T5 Außenansicht

ab 66,70 €
pro Nacht für 4 Personen (Vermietung ab 3 Nächte)

  • Das Haus befindet sich im Ferienpark Freesenbruch in Zingst
  • Der Ferienpark befindet sich am Rande eines Naturschutzgebietes und ist idyllisch und ruhig am Waldrand gelegen
  • Auf dem umzäunten Gelände befindet sich ein Schwimmbad, das täglich, kostenfrei und ganzjährig genutzt werden kann
Wohntypen im Überblick Preis
1 Ferienhaus (69 m²) für 2-4 Pers. ab 66,70 € 1 Nacht / 4 Personen

FP "Freesenbruch" 8a/T5

Mecklenburg-Vorpommern, Vorpommern, Zingst (Ostseebad)

FP Freesenbruch 8a/T5 Außenansicht

ab 66,70 €
pro Nacht für 4 Personen (Vermietung ab 3 Nächte)

  • Das Haus befindet sich im Ferienpark Freesenbruch in Zingst
  • Der Ferienpark befindet sich am Rande eines Naturschutzgebietes und ist idyllisch und ruhig am Waldrand gelegen
  • Auf dem umzäunten Gelände gibt es ein Schwimmbad, das täglich, kostenfrei und ganzjährig genutzt werden kann
Wohntypen im Überblick Preis
1 Ferienhaus (69 m²) für 2-4 Pers. ab 66,70 € 1 Nacht / 4 Personen

Haus Frieda

Mecklenburg-Vorpommern, Vorpommern, Zingst (Ostseebad)

Haus Frieda Außenansicht von vorne

ab 80,50 €
pro Nacht für 6 Personen (Vermietung ab 3 Nächte)

  • Das Haus befindet sich nur wenige Gehminuten vom Zingster Boddenhafen entfernt
  • Fischland - Darß -Zingst ist die nördlichste Halbinselkette in Mecklenburg-Vorpommern
  • Der breite feinkörnige Sandstrand, die Nähe zum Wasser und den Wäldern laden jeden Feriengast zum Wander, Baden oder Radfahren ein
Wohntypen im Überblick Preis
1 Ferienhaus (105 m²) für 1-6 Pers. ab 80,50 € 1 Nacht / 6 Personen

Ein Ferienhaus auf Fischland-Darß-Zingst zwischen Ostsee und Bodden mieten

Fischland-Darß-Zingst – dieser etwas sperrig klingende Name bezeichnet einen der schönsten Flecken Natur in Mecklenburg-Vorpommern, der direkt an der Küste zwischen Mecklenburg und Vorpommern zu finden ist. Einst waren Fischland, Darß und Zingst eigenständige Inseln, die durch Eindeichung zu einer Halbinselkette verschmolzen. Auf der einen Seite die Ostsee, auf der anderen die Bodden – so bleibt dem Menschen für einen Urlaub in den Ferienhäusern nur ein schmaler Streifen Land. Auf diesem präsentiert sich die Natur jedoch in einer Schönheit wie kaum anderswo in Mecklenburg-Vorpommern. Die Ferienhäuser auf Fischland-Darß-Zingst sind ungemein beliebt, sodass interessierte Gäste unbedingt rechtzeitig buchen sollten. Denn hier sind es die Badefreuden und die atemberaubende Natur gleichermaßen, die Urlauber in ihren Bann ziehen. Die wichtigste Urlaubszeit ist da selbstverständlich der Sommer, schließlich ist vor allem der Strand das Aushängeschild der Halbinselkette. Schier endlos erstreckt er sich vom Darßer Ort nach Osten hin und bietet viel Raum zum Baden, Sonnen und Spazieren. Wer es ein wenig ruhiger mag, verlässt sein Ferienhaus zu den Strandabschnitten, die nicht unmittelbar vor den Ostseebädern Prerow und Zingst liegen. Manch einer bucht jedoch auch gleich sein Ferienhaus außerhalb der Hauptsaison. Besonders auch im Herbst und Frühling hat die Halbinselkette zwischen Ostsee und Bodden ihre Reize, im Winter hingegen verwandelt sie sich bei Schneefall in eine bizarre und doch wunderschöne stille Winterwelt.

Mit dem Auto erfolgt die Anreise meist von Westen über Ribnitz-Damgarten. Bereits hier buchen viele Urlauber ihre Ferienhäuser, wenngleich die Halbinselkette Fischland-Darß-Zingst erst bei Dierhagen beginnt. Mit etwa 15.000 Einwohnern ist Ribnitz-Damgarten eine beschauliche Kleinstadt, die am Ende des Saaler Boddens liegt. Einige alte Backsteinbauten wie etwa das Rostocker Tor und die Marienkirche geben dem Städtchen einige historische Facetten, zudem steht am Markt ein Rathaus aus der Zeit des Klassizismus. Wer in Ribnitz-Damgarten am Eingang zur faszinierenden Welt von Fischland-Darß-Zingst untergekommen ist, kann sich auf einige Annehmlichkeiten wie etwa Einkaufsmöglichkeiten und etliche Gastronomiebetriebe freuen. Zudem will mit dem Deutschen Bernsteinmuseum hier ein wunderschönes Stück maritimer Kultur bestaunt werden. Das erste Ostseebad auf der Halbinselkette ist Dierhagen. Bereits hier präsentiert sich die Ostsee wunderschön hinter einem hohen Deich. Am hellen Sandstrand tummeln sich Badegäste und die kleine Promenade lädt mit ihren Restaurants und Geschäften zum Verweilen ein. Sehenswert sind die beiden kleinen Boddenhäfen, an denen Segler und Surfer gute An- und Ablegemöglichkeiten finden. Ein Ferienhaus in Dierhagen lädt ein zu einer Tour oben auf dem Deich. Wer nicht wandern möchte, kann das Rad oder die Inline-Skates nehmen, denn oben führt ein asphaltierter Weg bis nach Wustrow. Idealerweise scheint bei der Tour auf dem Deich die Sonne, dann bekommt man die schönsten Eindrücke von den glitzernden Wasserflächen der Ostsee zur einen und des Saaler Boddens zur anderen Seite. Bereits am Ortseingang Wustrow ist auf der Boddenseite eine erste Attraktion der Stadt zu sehen – ein ausgedientes Schiff, das heute als Fischrestaurant fungiert. Unweit liegt der Boddenhafen, von dem aus im Sommer und Herbst Zeesbootregatten der Halbinseln Fischland-Darß-Zingst starten. Hier erwartet eine kleine Fischräucherei mit frischen Leckerbissen ihre Gäste. Die Ferienhäuser in Wustrow sind sehr beliebt, da auch hier der Strand zum Baden, Sonnen und zu manchen Spielen einlädt. Ein kleines Highlight kann der Besuch des urigen Zeltkinos direkt an der Strandpromenade sein.

Weiter geht es mit dem Rad oder zu Fuß zum Ostseebad Ahrenshoop, einem der bekanntesten Orte für ein Ferienhaus auf Fischland-Darß-Zingst. Der Ort genoss einst einen ausgezeichneten Ruf als Künstlerkolonie, und bis heute sind hier einige Künstler ansässig. Hinter dem Ostseebad Ahrenshoop erstreckt sich ein malerisches Steilufer, unter dem ein toller Naturstrand liegt. Dort kommen FKK-Fans auf ihre Kosten, und natürlich lohnt auch ein Spaziergang auf dem Steilufer. Ein anderes Bild von Fischland-Darß-Zingst bietet sich in Born a. Darß. Das ehemalige Fischerdorf liegt abseits der Ostsee auf der Boddenseite und hat sich viel von seinem alten Charme bewahrt. Hier finden sich kleine, gepflasterte Straßen, gemütliche Häuschen mit Reetdach können als Ferienhaus gebucht werden. In Born, so scheint es, ist der große Tourismusandrang noch nicht angekommen, und die Gäste wissen das zu schätzen. Von hier lassen sich Touren mit dem Boot über den Bodden unternehmen. Ebenso locken ausgedehnte Radwanderungen durch den Darßer Urwald, der sich im Norden erstreckt. Wer diesen so urigen Wald zur Gänze durchquert, gelangt schließlich an den Darßer Weststrand, einen der schönsten Flecken auf Fischland-Darß-Zingst. Mit seinem naturbelassenen Charme ist dieser Strand ein echter Geheimtipp für Naturliebhaber, hier kann man ebenso gut spazieren wie abseits des großen touristischen Trubels in die Fluten springen.

Nordöstlich des Darßer Urwalds, wieder direkt an der Ostsee, liegt Prerow. Dem feinen weißen Sandstrand, der sich scheinbar endlos nach Osten zieht, ist es zu verdanken, dass so viele Urlauber ihr Ferienhaus in Prerow buchen. Das Ostseebad erwartet seine Gäste mit zahlreichen, vorwiegend auf Ostseefisch spezialisierten Gastronomien sowie mit einem breiten Freizeitangebot. Das findet sich auch in Zingst (Ostseebad), dem wohl bekanntesten Urlaubsort auf Fischland-Darß-Zingst. Der Ort liegt genau am schnurgerade verlaufenden Nordstrand der Halbinselkette. Im Sommer tummeln sich unzählige Badegäste in den Strandkörben und im Wasser. Doch auch bei schlechtem Wetter muss niemand in seinem Ferienhaus auf Fischland-Darß-Zingst verweilen. Denn der Museumshof Zingst im Haus Morgensonne, das faszinierende Experimentarium für Kinder und der gut gefüllte Kulturkalender bieten ein buntes Rahmenprogramm zum Badeurlaub. Urlaub zwischen der faszinierenden Natur der Vorpommerschen Boddenlandschaft und den Badefreuden der Ostsee, das können Gäste mit einem Ferienhaus auf Fischland-Darß-Zingst erleben. Sportliche Aktivitäten im Freien sind hier ebenso möglich wie gemütliche Spaziergänge, zudem finden Hobbyangler gerade an den Boddenküsten von Fischland-Darß-Zingst ein wahres Paradies, um ihrer Leidenschaft nachzugehen. Beste Ausflugsmöglichkeiten bieten sich den Gästen der Ferienhäuser auf Fischland-Darß-Zingst mit den Hansestädten Rostock und Stralsund.

Bitte warten