Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Unser Reisemagazin | Ferienwohnung Ferienhaus inserieren |

Ferienhaus in Fürstenberg / Havel


Ergebnis: 1-1 / 1

Aktive Suchfilter, durch klick entfernen: Ferienhaus

Himmlisch Himmelpfort

Brandenburg, Mecklenburgische Seenplatte, Fürstenberg / Havel, Himmelpfort

Himmlisch Himmelpfort Himmlisch Himmelpfort

ab 90,71 €
pro Nacht für 4 Personen (Vermietung ab 4 Nächte)

  • ab OSTERN Ferienhaus am See mit Boot Top Lage idyllisch
  • Inklusive Motorboot führerscheinfrei, Kanu, Fahrräder
  • Modern eingerichtete Häuser mit Kamin oder Sauna
Wohntypen im Überblick Preis
7 Ferienhäuser (65 m²) für 1-5 Pers., 1 Schlafz. ab 698,00 € 7 Nächte / 5 Personen
4 Ferienhäuser (60 m²) für 1-4 Pers., 2 Schlafz. ab 698,00 € 7 Nächte / 4 Personen
3 Ferienhäuser (70 m²) für 1-6 Pers., 2 Schlafz. ab 761,00 € 7 Nächte / 6 Personen
3 Ferienhäuser (70 m²) für 1-4 Pers., 2 Schlafz. ab 761,00 € 7 Nächte / 4 Personen
3 Ferienhäuser (50 m²) für 1-4 Pers., 2 Schlafz. ab 635,00 € 7 Nächte / 4 Personen
4 Ferienhäuser (75 m²) für 1-6 Pers., 2 Schlafz. ab 803,00 € 7 Nächte / 6 Personen
  • Seite:
  • 1

Ferienhäuser in der Wasserstadt Fürstenberg / Havel

Man muss schon einen besonderen Hang zur Natur haben, wenn man sich für einen Urlaub in den Ferienhäusern im Norden Brandenburgs entscheidet. Denn da erstreckt sich eine wunderbare Landschaft von Wald und Wasser, die mit dem Fürstenberger Seenland und dem Ruppiner Seengebiet ihren Anfang nimmt, um dann über die Landesgrenze hinweg an die Neustrelitzer Kleinseenplatte anzuschließen. Ein weit verzweigtes Netz von größeren und kleinen Seen, verbunden durch Flüsschen und Kanäle, durchkreuzt eine so wunderbar grüne Wald- und Wiesenlandschaft. Die Region verspricht in erster Linie Erholung in freier Natur, jedoch wer sich gern bewegt, weiß auch um die Qualitäten jener Landschaft für Aktivurlauber.

Ein ausgezeichnetes Urlaubsziel ist das kleine Städtchen Fürstenberg/Havel. Es liegt mitten im Seengebiet und darf sich stolz als „Wasserstadt“ bezeichnen. Der Name geht zurück auf die idyllische Lage der Kernstadt, denn die erstreckt sich auf nur wenigen Landstreifen zwischen dem Röblinsee, dem Schwedtsee und dem Baalensee. Das größte Gewässer im Stadtgebiet ist der Stolpsee, überdies ist die Fläche von Fürstenberg / Havel vornehmlich von Wald geprägt. Lediglich im Süden erstrecken sich einige Felder. Urlauber finden im Umfeld ihrer Ferienhäuser also viel, viel Natur. Bevor man diese jedoch auf den verschiedensten Wegen erobert, darf man sich ruhig dem Urlaubsort Fürstenberg / Havel selbst widmen.

Zunächst präsentiert sich der Ort überaus kleinstädtisch. Mit verschlafenem Charme laden die kleinen Straßen zum Spaziergang ein, dabei kann jedoch auch manches historische Bauwerk besichtigt werden. So ist es nicht weit von den Ferienhäusern bis zum Schloss Fürstenberg. In der Mitte des 18. Jahrhunderts errichtet, liegt es als barocke Anlage mit drei Flügeln in der Nähe des Schwedtsees. Vor dem Schloss erstreckt sich der Stadtpark bis zum Seeufer, hier findet der Urlauber eine der vielen Möglichkeiten für einen Spaziergang im Grünen. Nur wenig südlich bildet der großzügig angelegte Marktplatz das Herz der Stadt. Hier findet sich ein kleiner Springbrunnen ebenso wie die evangelische Kirche, die mit ihrem schlanken Glockentürmchen eines der Wahrzeichen von Fürstenberg / Havel ist. Über die Gartenstraße und eine kleine Brücke gelangt man zum Havelpark, der mit seinen Bäumen zum Verweilen und Schlendern einlädt.

Geschichtsinteressierte Gäste mit einem Ferienhaus in Fürstenberg / Havel sollten der Gedenkstätte Ravensbrück einen Besuch abstatten, die am nordöstlichen Ufer des Schwedtsees liegt. Hier wird auf dem Gebiet des einstigen Konzentrationslager die Erinnerung an eines der dunkelsten Kapitel der Stadtgeschichte mahnend wach gehalten.

Selbst um kleine kulturelle Streiflichter ist man in Fürstenberg / Havel bemüht. So findet sich in dem Wasserstädtchen das Brandenburgische Forstmuseum in einem schmucken Fachwerkhaus, wo etliche forstwirtschaftliche Exponate ausgestellt sind. Trotz der geringen Einwohnerzahl von nur etwa 6.000 werden zwei Kinos im Ort unterhalten, zudem stellt das Brandenburger Wasserfest einen Höhepunkt im Veranstaltungskalender dar. Dieses viel beachtete Spektakel mit seinen Regatten findet alljährlich am zweiten Wochenende des Monats Juli statt.

Man wäre jedoch schlecht beraten, die Ferienhäuser Fürstenbergs zu verlassen, ohne die Landschaften Nordbrandenburgs hinreichend gewürdigt zu haben. Wer gern auf dem Wasser ist, der kann sich dafür ein Kanu oder ein Paddelboot mieten und einige Kilometer auf dem verzweigten Netz von Wasserwegen zurücklegen. Ebenso schön sind jedoch auch die Aussichten, die sich den Radfahrern und Wanderern bieten. Da sind besonders die Uferwege entlang der zahlreichen Seen beliebt. Dank der großartigen Möglichkeiten, die der Abenteuerspielplatz aus Wald und Seen birgt, stehen die Ferienhäuser in Fürstenberg / Havel auch bei Familien mit Kindern hoch im Kurs.

Natürlich finden sich auch bei schlechtem Wetter Alternativen zum verregneten Tag im Ferienhaus. So gibt es im westlich gelegenen Templin eine Therme und in Rheinsberg kann ein schmuckes Schloss in Augenschein genommen werden. Für einen Tagesausflug liegt die Hauptstadt Berlin etwa 80 Kilometer südlich.

Bitte warten