Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Unser Reisemagazin | Ferienwohnung Ferienhaus inserieren |

Ferienhaus am Kellersee

Orte

Ergebnis: 1-3 / 3

Aktive Suchfilter, durch klick entfernen: Ferienhaus

Lütt Paradies

Schleswig-Holstein, Holsteinische Schweiz, Malente

Lütt Paradies Willkommen im Lütt Paradies

ab 74,75 €
pro Nacht für 4 Personen (Vermietung ab 3 Nächte)

  • Gönnen Sie sich ein paar erholsame Tage oder auch Wochen im sehr persönlich ausgestatteten Ferienhaus "Lütt Paradies"
  • Eingebettet zwischen verschiedenen Seen (Dieksee, Langensee, Behler See sowie großem und kleinem Trentsee) liegt der kleine Ort Timmdorf in direkter Nachbarschaft zu den Orten Plön und Bad Malente
  • Von hier aus können Sie zahlreiche Unternehmungen starten
Wohntypen im Überblick Preis
1 Ferienhaus (110 m²) für 1-4 Pers. ab 448,50 € 6 Nächte / 4 Personen

Ferienhaus am Kellersee

Schleswig-Holstein, Holsteinische Schweiz, Malente

Ferienhaus am Kellersee Ferienhaus am Kellersee

ab 74,75 €
pro Nacht für 2 Personen (Vermietung ab 5 Nächte)

  • Ferienhaus am Kellersee  Das Ferienhaus liegt unweit vom Kellersee, direkt an der Schwentine und bietet Platz für bis zu 6 Personen
  • Es ist ideal für Kanu- und Kajaktouren, da es über einen direkten Schwentinezugang verfügt
  • Im Erdgeschoss befinden sich ein Wohnzimmer mit sonniger Terrasse, zwei Schlafzimmer mit Doppelbetten und ein Duschbad
Wohntypen im Überblick Preis
1 Ferienhaus (120 m²) für 1-6 Pers. ab 74,75 € 1 Nacht / 2 Personen

Landhaus zum Ukleisee - Holsteinische Schweiz

Schleswig-Holstein, Ostholstein, Eutin

Landhaus zum Ukleisee - Holsteinische Schweiz Landhaus zum Ukleisee-Traum im Herzen Ostholsteins

ab 135,00 €
pro Nacht pro Person (Vermietung ab 1 Nacht)

  • Ferientraum in Ostholstein, direkt an Ukleisee und Kellersee
  • Strandurlaub an der holsteinischen Ostsee
  • Holsteinische Schweiz, Eutin und Umgebung erkunden
Wohntypen im Überblick Preis
1 Ferienhaus (160 m²) für 1-8 Pers., 4 Schlafz. ab 135,00 € 1 Nacht / 1 Personen
  • Seite:
  • 1

Kellersee – Ferienhäuser am malerischen See in der Holsteinischen Schweiz

Holsteinische Schweiz – auf den ersten Blick mögen diese so verschiedenen Ortsbezeichnungen kaum vereinbar sein. Schließlich ist Holstein eine sehr flache Region im Norden Deutschlands, während die Schweiz führ ihre hoch aufragenden Alpengipfel berühmt ist. Doch auch zwischen Nord- und Ostsee gibt es schweizerische Verhältnisse – wenn auch in einem bescheideneren Maßstab. Im sonst so flachen Land wirken die Hügel, die bis zu 168 Meter hoch sind, wie ein wahres Gebirge. Und so zählt die Holsteinische Schweiz zu den markantesten Regionen im Bundesland Schleswig-Holstein, die Ferienhäuser hier sind zumeist gut besucht. Damit nicht genug, liegt auch eine Vielzahl kleinerer und großer Seen in der Holsteinischen Schweiz und gibt der Landschaft einen sehr facettenreichen und vielfältigen Anstrich. Überaus beliebt sind die Ferienhäuser am Kellersee. Dieser gehört zu den größeren Seen in der Region, seine Ufer umfassen eine Fläche von mehr als 550 Hektar. Der See ist Naherholungsgebiet für die umliegenden Städte und Tummelplatz für Sportbegeisterte, Naturidyll und Ausgangspunkt für Ausflüge in den malerischen Norden Schleswig-Holsteins. So kommen mit den Ferienhäusern am Kellersee Urlauber mit ihren verschiedensten Interessen auf ihre Kosten.

Weite Teile des westlichen und nördlichen Ufers werden vom Gebiete der Stadt Malente eingenommen. Die Kernstadt grenzt fast direkt an die Seeufer, nach Westen hin erstreckt sich der Dieksee. So können die Gäste hier Ferienhäuser in einer sehr wasserreichen Landschaft buchen. Dabei gibt es auch einige Sehenswürdigkeiten auf dieser Seite des Kellersees zu bestaunen, so etwa den wuchtigen Wasserturm oder die hochmittelalterliche Kirche Maria Magdalena. Einen Hauch von ländlicher Romantik versprüht die Tews-Kate ein wenig außerhalb, die laut einer Infotafel die älteste Räucherkate Ostholsteins ist. Wer im Süden des Kellersees ein Ferienhaus buchen möchte, muss sich in Eutin umsehen. Der Stadtteil Fissau umschließt hier eine recht markante Bucht des Kellersees. Von hier ist der Weg in die Eutiner Altstadt recht kurz, und dort gibt es einiges zu sehen. Wirklich stattlich nimmt sich das Eutiner Schloss aus, welches im Mittelalter erstmals erwähnt wurde, seine entscheidende Umgestaltung zum barocken Schloss jedoch erst im frühen 18. Jahrhundert erfuhr. Schmucke klassizistische Bauwerke prägen die Innenstadt Eutins, überragt werden sie vom spitz zulaufenden Glockenturm der Kirche. St. Michaelis wurde bereits in der Mitte des 12. Jahrhunderts errichtet und gehört damit zu den ältesten Bauwerken, die sich die Gäste der Ferienwohnungen und Ferienhäuser in der Umgebung des Kellersees ansehen können. Natürlich eignet sich Eutin auch ausgezeichnet für einen kleineren Shoppingbummel, zudem können Kulturfans hier das Ostholstein-Museum besichtigen.

Bitte warten