Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Unser Reisemagazin | Ferienwohnung Ferienhaus inserieren |

FerienwohnlandSüddeutschlandOberschwaben

Ferienhaus in Oberschwaben


Ergebnis: 1-2 / 2

Aktive Suchfilter, durch klick entfernen: Ferienhaus

Feriendorf Lechbruck

Bayern, Ostallgäu, Lechbruck am See

Feriendorf Lechbruck

ab 50,00 €
pro Nacht für 2 Personen (Vermietung ab 3 Nächte)

  • 25 Ferienhäuser mit/ohne Sauna für 2-5/8 Pers.
  • Schöner Blick auf die Allgäuer Alpen und den Oberen Lechsee
  • Großes Freizeitangebot und viele Ausflugsmöglichkeiten
Wohntypen im Überblick Preis
2 Ferienhäuser (90 m²) für 2-5 Pers., 2 Schlafz. ab 60,00 € 1 Nacht / 2 Personen
1 Ferienhaus (64 m²) für 1-5 Pers., 2 Schlafz. ab 50,00 € 1 Nacht / 2 Personen

Haus Seeblick am Bodensee

Baden-Württemberg, Bodensee-Oberschwaben, Immenstaad

Haus Seeblick am Bodensee Außenansicht Haus Seeblick

ab 90,00 €
pro Nacht für 3 Personen (Vermietung ab 1 Nacht)

  • Moderne Appartements mit Frühstück direkt am Bodensee
  • Unvergesslicher Urlaub mit besten Blick auf die Alpen
  • Zugang zum hauseigenen Seegrundstück
Wohntypen im Überblick Preis
4 Apartments (45 m²) für 1-3 Pers. ab 90,00 € 1 Nacht / 3 Personen
  • Seite:
  • 1

Landschaftsidylle und Barockkultur – Ferienhäuser in Oberschwaben

Zwischen dem Bodensee im Süden, der Donau im Norden und der Iller im Osten erstreckt sich Oberschwaben, eine Urlaubsregion, die bei Kulturreisenden und Aktivurlaubern gleichermaßen beliebt ist. Es sind weniger die spektakulären Attraktionen, die Oberschwaben so reizvoll machen, als vielmehr das idyllische Gesamtbild, bei dem sich sanfte Hügel, Wiesen und Wälder und kleine Städtchen zu einem großen Ganzen zusammenfügen. Vielerorts finden sich großartige barocke Kirchen und Klöster. Viele Gäste mieten ihre Ferienhäuser in Oberschwaben, um auf den Barockstraßen zu wandeln. Ebenso viele wissen jedoch auch die wunderschönen Aussichten auf dem Jakobusweg und dem Donau-Bodensee-Radweg zu schätzen. Nicht zuletzt sind es Kurgäste und Erholung suchende Reisende, die ihre Ferienhäuser im südöstlichen Baden-Württemberg und im südwestlichen Bayern mieten, schließlich finden sich hier einige wunderschöne Heilbäder und auch zum nächsten Badesee ist es nie weit.

Im Süden Oberschwabens liegt mit Ravensburg die „Stadt der Türme und Tore“. Tatsächlich ragen mehr als 15 alte Türme und in den Himmel und geben der Stadt ein wunderbar historisches Ambiente. Der Aufstieg auf den Blaserturm bietet einen guten Überblick über die Stadt. Wer das schöne Leben in der Stadt genießen möchte, tut dies am besten am Marienplatz, dem pulsierenden Herz der Stadt mit dem mittelalterlichen Rathaus. Einige Cafés und Restaurants stellen Oasen der Ruhe inmitten der historischen Häuserfassaden dar. Wer sein Ferienhaus in Ravensburg gebucht hat, sollte auch der benachbarten Stadt Weingarten einen Besuch abstatten. Denn auf dem Martinsberg über der Stadt thront mit „Schwäbisch St. Peter“ eine besondere Kirche. Sie ist nicht nur die größte barocke Basilika sondern auch eine der schönsten in ganz Oberschwaben.

Einige Kilometer nordwärts liegt Bad Schussenried mitten im Zentrum Oberschwabens. Kurgäste mieten hier ihre Ferienhäuser vor allem wegen der Moorbäder, doch sie bekommen mehr geboten als heilsamen Schlamm. So können sie etwa ein mittelalterliches Kloster besichtigen, das heute in einem üppigen barocken Gewand erstrahlt. Das Klostermuseum gibt Auskunft über die Geschichte der Einrichtung, zudem sind hier wertvolle Kunstschätze zu bestaunen. Eher weltlicher Natur ist der Besuch des Bierkrugmuseums. Wer sich hier Appetit geholt hat, sollte gleich danach die ortsansässige Brauerei besuchen. Ein sehr urtümliches Stück Oberschwaben präsentiert das Freilichtmuseum Kürnbach. Mehr als 30 historische Bauern- und Handwerkshäuser zählt das Museumsdorf.

Die einstige Freie Reichsstadt Biberach an der Riss liegt mit ihren Ferienhäusern im nördlichen Oberschwaben. Das historische Flair ist in allen Ecken der Altstadt spürbar. So zählen der Marktplatz, der Kapellenplatz und auch der Weberberg zu den stimmungsvollsten Winkeln in Biberach. Wenn es im beschaulichen Städtchen mitunter etwas lebhaft zugeht, ist das kaum verwunderlich, schließlich verlaufen mit der Oberschwäbischen Barockstraße, der Mühlenstraße Oberschwaben und dem Jakobsweg einige der beliebtesten Ferien- und Wanderwege durch den Ort. Auf der Suche nach attraktiven Ausflugszielen wird man am westlich gelegenen Federsee fündig, hier sind lange Wanderungen in einer unberührten Natur möglich.

Mit der historischen Schmalspurbahn „Öchsle“ geht es in Richtung Osten, wo Ochsenhausen das Ziel ist. Dort wartet mit dem Kloster Ochsenhausen ein echtes Highlight für Kulturfans. Denn in der großartigen Kirche der einstigen Reichsabtei werden regelmäßig Orgelkonzerte gegeben, ebenso kommen Freunde der Kammermusik auf ihre Kosten. Mehr als 900 Jahre Klostergeschichte gibt es im angeschlossenen Museum. Doch Ochsenhausen mit seinen Ferienhäusern ist auch ein Paradies für Naturfans. Sie können auf dem idyllischen Krummbachweg spazieren, der zu den schönsten Wegen der Region zählt. Kinder hingegen kommen im Erlebniswald am Krummbach mit seinen zahlreichen Attraktionen auf ihre Kosten.

So bieten die Ferienhäuser in Oberschwaben Gelegenheit zu einem Urlaub, der vom einträchtigen Zusammenspiel malerischer Natur und Kultur geprägt ist.

Bitte warten