Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Unser Reisemagazin | Ferienwohnung Ferienhaus inserieren |

Ferienhaus in Ostfriesland


Ergebnis: 1-10 / 298

Aktive Suchfilter, durch klick entfernen: Ferienhaus

Ferienhaus-Meerblick

Niedersachsen, Großefehn, Timmel

Ferienhaus-Meerblick Ferienhaus-Meerblick

ab 59,00 €
pro Nacht für 2 Personen (Vermietung ab 1 Nacht)

  • Ferienhaus direkt am Wasser ideal für 6 Personen, WLan
  • Überdachte Terrasse, Liegewiese, 2 Badezimmer, Garage
  • Eigener Bootssteg und Ruderboot inklusive, 800 m zum Strand
Wohntypen im Überblick Preis
1 Ferienhaus (105 m²) für 1-6 Pers., 3 Schlafz. ab 59,00 € 1 Nacht / 2 Personen

Nr. 130 - Ferienhaus Cliner Straat (4Erw.+1Ki16J+1Ki2J)

Niedersachsen, Wittmund, Carolinensiel

Nr. 130 - Ferienhaus Cliner Straat (4Erw.+1Ki16J+1Ki2J) Garten / Terrasse - Vorläufige Aufnahme

ab 67,85 €
pro Nacht für 4 Personen (Vermietung ab 3 Nächte)

  • Diese hochwertige Doppelhaushälfte befindet sich in der Nähe des Ortskerns
  • Von hier aus sind es nur wenige Meter zum Museumshafen
  • Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Cafés befinden sich in unmittelbarer Nähe
Wohntypen im Überblick Preis
1 Ferienhaus (80 m²) für 3-4 Pers. ab 1.424,85 € 21 Nächte / 4 Personen

Nr. 129 - Ferienhaus Cliner Straat

Niedersachsen, Wittmund, Carolinensiel

Nr. 129 - Ferienhaus Cliner Straat Garten / Terrasse

ab 67,85 €
pro Nacht für 4 Personen (Vermietung ab 3 Nächte)

  • Diese neuwertige Doppelhaushälfte befindet sich in der Nähe des Ortskerns
  • Von hier aus sind es nur wenige Meter zum Museumshafen
  • Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Cafés befinden sich in unmittelbarer Nähe
Wohntypen im Überblick Preis
1 Ferienhaus (76 m²) für 3-5 Pers. ab 1.424,85 € 21 Nächte / 4 Personen

Nr. 128 - Ferienhaus "Watt'n Glück" Cliner Straat

Niedersachsen, Wittmund, Carolinensiel

Nr. 128 - Ferienhaus Watt'n Glück Cliner Straat Garten / Terrasse

ab 67,85 €
pro Nacht für 4 Personen (Vermietung ab 3 Nächte)

  • Dieses im Jahr 2018 fertiggestellte Ferienhaus befindet sich in der Nähe des Ortskerns
  • Von hier aus sind es nur wenige Meter zum Museumshafen
  • Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Cafés befinden sich in unmittelbarer Nähe
Wohntypen im Überblick Preis
1 Ferienhaus (70 m²) für 3-4 Pers. ab 1.424,85 € 21 Nächte / 4 Personen

Ferienhaus in Nessmersiel 200-115a

Niedersachsen, Dornum, Neßmersiel

Ferienhaus in Nessmersiel 200-115a

ab 66,70 €
pro Nacht für 4 Personen (Vermietung ab 7 Nächte)

  • Modernes Klinker-Ferienhaus mit komplett eingezäunten Garten mit Terrasse in Südlage in ruhiger Lage
  • Hund erlaubt
  •  Der Strand, der Hafen und das Familiencenter Nessmersiel Sturmfrei mit WellnessOase sind fussläufig erreichbar
Wohntypen im Überblick Preis
1 Ferienhaus (80 m²) für 1-4 Pers. ab 66,70 € 1 Nacht / 4 Personen

Ferienhaus in Dornumersiel 200-117a

Niedersachsen, Dornum, Dornumersiel

Ferienhaus in Dornumersiel 200-117a

ab 97,75 €
pro Nacht für 6 Personen (Vermietung ab 7 Nächte)

  • Freistehendes Friesenhaus mit Sauna und Kaminzimmer auf 4
  • 000m² komplett eingezäuntem Grundstück in Alleinlage
  • 3 Schlafzimmer, bis 8 Pers
Wohntypen im Überblick Preis
1 Ferienhaus (125 m²) für 1-8 Pers. ab 97,75 € 1 Nacht / 6 Personen

Ferienhaus in Dornumersiel 200-015a

Niedersachsen, Dornum, Dornumersiel

Ferienhaus in Dornumersiel 200-015a

ab 73,60 €
pro Nacht für 4 Personen (Vermietung ab 7 Nächte)

  • Rustikales Ferienhaus auf 2
  • 000m² Grüngrundstück
  • 3 Schlafzimmer, 2 Badezimmer, Belegung bis zu 6 Personen und Baby möglich
Wohntypen im Überblick Preis
1 Ferienhaus (100 m²) für 1-6 Pers. ab 73,60 € 1 Nacht / 4 Personen

Hus Hein Flint

Niedersachsen, ostfriesische Inseln, Langeoog

Hus Hein Flint Aussenansicht

Preis auf Anfrage

  • Der Erbauer des Hauses, Heinrich Wissmann, hat nach dem Krieg, als es auf Langeoog kaum Arbeitsplätze gab, sein Auskommen damit gefunden, aus dem Watt Steine zu suchen (so genannte „Flinten“), die dann für den Uferschutz beim Hafen verbaut wurden
  • Durch seine Arbeit hat er den Spitznamen "Hein Flint“ erhalten
  • Später hat Herr Wissmann sein Kapitänspatent gemacht und bot mit seinem eigenen Schiff Ausflugsfahrten für Inselgäste an
Wohntypen im Überblick Preis
1 Fewo 3 Räume (55 m²) für 1-6 Pers. Preis auf Anfrage
1 Fewo 2 Räume (48 m²) für 1-5 Pers. Preis auf Anfrage
1 Fewo 3 Räume (48 m²) für 1-6 Pers. Preis auf Anfrage
1 Fewo 2 Räume (48 m²) für 1-5 Pers. Preis auf Anfrage
1 Fewo 1 Raum (31 m²) für 1-3 Pers. Preis auf Anfrage
1 Fewo 2 Räume (59 m²) für 1-4 Pers. Preis auf Anfrage
1 Fewo 2 Räume (59 m²) für 1-4 Pers. Preis auf Anfrage

Beach House Camps Bay

Niedersachsen, Varel

Beach House Camps Bay

ab 56,35 €
pro Nacht für 4 Personen (Vermietung ab 2 Nächte)

  • Beach House Camps Bay Was du suchst, ist nicht auf den Gipfeln der Berge, nicht in den Tiefen der Meere, auch nicht in den Strassen der Städte: ES IST IN DEINEM HERZEN Beach House Camps Bay wünscht Ihnen einen schönen Urlaub
  • und DER beginnt auch gleich bei der Einfahrt zum Haus
Wohntypen im Überblick Preis
1 Ferienhaus (95 m²) für 1-4 Pers. ab 56,35 € 1 Nacht / 4 Personen

Das Nordsee Ferienhaus Dornumersiel

Niedersachsen, Dornum, Dornumersiel

Das Nordsee Ferienhaus Dornumersiel Der Hafen Dornumersiel

ab 51,75 €
pro Nacht für 4 Personen (Vermietung ab 4 Nächte)

  • In unserem Ferienhaus können Sie direkt an der Nordseeküste Ihren Urlaub entspannt genießen
  • Nur wenige Gehminuten von der Nordsee entfernt beziehen Sie Quartier in einer Fewo, die mit allem ausgestattet ist, was man braucht und einen den Urlaub unbeschwert erleben lässt
  • In der gesunden Luft der Nordsee verbrigen Sie Ihren Urlaub im Ferienhaus mit uneinsehbarem Garten in ungestörter Privatsphäre
Wohntypen im Überblick Preis
1 Ferienhaus (55 m²) für 1-4 Pers. ab 51,75 € 1 Nacht / 4 Personen

Ostfriesland – Ferienhäuser zwischen Watt und Nordsee

Wer ein Ferienhaus in Ostfriesland mietet, der hat Ruhe und Entspannung gebucht. Denn die Hektik scheint fremd zu sein in Ostfriesland, der nördlichsten Region Niedersachsens. Hier ducken sich krumme Bäume vor dem rauen Wind der Nordsee, zwischen weiten, endlos flachen Feldern und Marschland liegen vereinzelte, reetgedeckte Bauernhöfe. Die kleinen Küstenhäfen entpuppen sich als muntere Städtchen, die mit Ferienhäusern in einem maritimen Flair aufwarten können. Davor liegt die Weite des Wattenmeeres, eines faszinierenden Lebensraums für unzählige Tiere. Die Grenze des Watts zur offenen See markieren die ostfriesischen Inseln, die – wie eine Perlenkette aufgereiht – beliebte Urlaubsziele sind. Man sollte weniger das große Spektakel erwarten, wenn man ein Ferienhaus in Ostfriesland bucht. Die Region zeigt sich mit ihrer Weite eher von einer stillen Schönheit, die sich erholsam auf das Gemüt niederschlägt. So eignen sich die Dörfer und kleinen Städtchen Ostfrieslands ausgezeichnet, um einmal dem Alltag zu entfliehen, den Kopf freizubekommen und einmal richtig durchzuatmen.

Im Herzen Ostfrieslands liegt Aurich als Stadt mit überregionaler Bekanntheit. Im Mittelalter war Aurich eine der bedeutendsten Städte in den ostfriesischen Stammesgebieten. Wer heute hier Urlaub macht, kann eine Reihe regionalhistorischer Sehenswürdigkeiten besichtigen. Viele Gäste der Auricher Ferienhäuser werden den Schlossbezirk aufsuchen, wo einst die Stammeshäuptlinge residierten. Hier gehört das Schloss aus der Mitte des 19. Jahrhunderts zu den bedeutenden Bauwerken. Sehenswert ist auch der Marstall, der immerhin aus dem späten 16. Jahrhundert stammt. Neben der Stiftsmühle, die fast 30 Meter in die Höhe ragt, ist auch die Lambertikirche eines der prägenden Bauwerke im Stadtbild. Aurich ist ein gutes Pflaster zum Einkaufen und zudem eines der kulturellen Zentren in Ostfriesland. Freie Ferienhäuser sind oft auch kurzfristig noch in Emden zu finden. Ostfrieslands Tor zur Welt liegt an der Mündung der Ems in die Nordsee. Gerade Gäste aus dem Süden sind immer wieder vom Ratsdelft begeistert, dem historischen Hafenbecken, in dem einige alte Schiffe zu bewundern sind. Das ostfriesische Landesmuseum ist im Rathaus untergebracht. Doch auch wer kein Museumsfan ist, sollte dem Rathaus einen Besuch abstatten, immerhin bietet der Turm eine tolle Aussicht über die Stadt. Ein gutes Stück ostfriesischer Kultur ist im Otto Huus zu bewundern. Bereits am Giebel zeugt ein großer Ottifant davon, dass hier der Ulk das Sagen hat, denn in dem sehenswerten Museum dreht sich alles um die Späße des berühmtesten aller Ostfriesen – Otto Waalkes.

Wer ein Ferienhaus in Ostfriesland direkt am Wasser bevorzugt, wird in Carolinensiel fündig. Das Städtchen lohnt vor allem wegen seines maritimen Ambientes. Am Museumshafen finden sich hübsche Giebelhäuser, im Hafenbecken schaukeln munter Fischkutter und kleine Segelboote. Ein auf drei historische Häuser verteiltes Sielhafenmuseum gibt Auskunft über die Geschichte der ostfriesischen Häfen und Deiche. Letztlich lohnt sich ein Ferienhaus in Carolinensiel jedoch auch wegen des tollen Sandstrands, der sich westlich von Harlesiel erstreckt. Da kann man an sonnigen Tagen ein paar schöne Stunden an der Nordsee verbringen. Sollte die Ebbe einmal den Badespaß verhindern oder ein steifer Seewind wehen, so bleibt immer noch eine Wanderung oder eine Radtour immer am Deich entlang. Dabei kann der Blick über das Niedersächsische Wattenmeer schweifen, das als vielfältiger Lebensraum Teil des Weltnaturerbes der UNESCO ist. Wie der Eifelturm zu Paris so gehören die Inseln vor dem Wattenmeer zu Ostfriesland. Sieben große und einige kleine Eilande ziehen sich vor der Küste entlang und sind mit ihren Ferienhäusern beliebte Reiseziele. Die größte der „7 schönen Schwestern“ ist Borkum ganz im Westen. Bereits seit dem frühen 19. Jahrhundert kommen Gäste auf die Insel um das heilsame Nordseeklima und die raue Natur zu genießen. In der Stadt Borkum gehören die alten Friesenhäuser zu den großen Attraktionen, einige von ihnen werden von Zäunen aus Walknochen gesäumt. Gleich zwei Leuchttürme lassen keinen Zweifel am maritimen Charakter dieses Reiseziels. Der Alte Leuchtturm, ein wuchtiges Monument aus rotem Ziegelstein, stammt bereits aus dem späten 16. Jahrhundert, damit ist er älter als alle anderen Bauten auf Borkum. Die Insel erkundet man am besten auf Schusters Rappen oder mit dem Fahrrad, immerhin 120 Kilometer Wanderwege finden sich hier. Wer die Anstrengung scheut, kann auch mit der traditionsreichen Inselbahn fahren.

Bitte warten