Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Unser Reisemagazin | Ferienwohnung Ferienhaus inserieren |

Ferienhaus in Saaleland


Ergebnis: 1-1 / 1

Aktive Suchfilter, durch klick entfernen: Ferienhaus

Ferienhaus Hoffmann

Thüringen, Saaleland, Bad Klosterlausnitz

Ferienhaus Hoffmann Das schöne Ferienhaus

ab 86,25 €
pro Nacht für 3 Personen (Vermietung ab 4 Nächte)

  • Das schöne und geräumige Ferienhaus auf einem parkähnlichen Grundstück mit Teichanlage zeichnet sich durch ruhige Waldrandlage aus
  • Die Terrasse mit Gartenmöbeln und Grill steht den Gästen zur Verfügung, jedoch nicht das komplette Grundstück (Nutzung durch Vermieter)
  • Ein Parkplatz und die Endreinigungsgebühr sind im Preis inbegriffen
Wohntypen im Überblick Preis
1 Fewo 4 Räume (75 m²) für 3-3 Pers. ab 86,25 € 1 Nacht / 3 Personen
  • Seite:
  • 1

Saaleland – Ferienhäuser für einen facettenreichen Urlaub

Das Saaleland im Herzen Thüringens verdankt seinen Namen der Saale, die das Bundesland von Süden nach Norden durchzieht. Dabei sind die Grenzen der Region nicht auf das Saaletal beschränkt. Vielmehr umfasst das Saaleland jenen breiten Streifen, der östlich des Kernlandes den Übergang vom Thüringer Schiefergebirge zum Thüringer Becken markiert. Entsprechend vielfältig sind die Landschaften des Saalelandes. Malerische Flusstäler wechseln sich ab mit dichten Wäldern, die Ausläufer der Berge bilden einen hübschen Kontrast zum Tiefland im Norden. So ist es kaum verwunderlich, dass die Ferienhäuser im Saaleland so begehrt sind. Doch nicht nur Naturliebhaber kommen auf ihre Kosten. Denn gerade die Kultur ist es, die den Landstrich auszeichnet. Jahrhunderte alte Städte, die einst Sternstunden der deutschen Kultur erlebten, sind heute beliebte Reiseziele. Ebenso sind jedoch auch Ferienhäuser in gemütlichen Dörfern mit einem sehr ruhigen Charakter zu finden.

Ganz im Süden des Saalelandes liegt Bad Lobenstein. Graue Schieferdächer und klassizistische Fassaden prägen das Bild des Ortes, der für seine Moorbäder berühmt ist. Entsprechend viele Kurgäste buchen ihre Ferienhäuser hier. Gerade für Aktivurlauber ist Bad Lobenstein ein lohnenswerter Urlaubsort. Denn nur wenige Kilometer östlich liegt der Bleilochstausee, der als wasserreichster Stausee Deutschlands gilt. Neben mannigfaltigen Wassersportarten sind hier natürlich auch Wanderungen und Radtouren möglich. Vielerorts bekommt man fantastische Panoramen von der glitzernden Wasserfläche inmitten der grünen Landschaft. Auch Petrijünger kommen in Bad Lobenstein auf ihre Kosten, denn die Saalekaskaden eignen sich prima zum Angeln.

Ein international bekanntest Reiseziel im Saaleland ist Saalfeld. Die Stadt gilt als Tor zum mittleren Saaletal. Diese Region kann es an der Burgenanzahl durchaus mit dem Romantischen Rhein aufnehmen. Und auch in Saalfeld selbst kann mit einem historischen Herrschaftshaus aufwarten. Das herzögliche Schloss erstrahlt in barockem Gewand und beherbergt heute die Kreisverwaltung. Nicht wenige Urlauber buchen ihre Ferienhäuser in Saalfeld, um den Feengrotten einen Besuch abzustatten. Diese Schauhöhle mit ihren Tropfsteinformationen gehört zu den größten Naturattraktionen des Saalelandes.

Ein städtisches Highlight der Region ist die Stadt Jena, deren Ferienhäuser immer gut besucht sind. Schiller und Goethe wirkten in Jena und begründeten den Ruf einer kulturellen Stadt. Bis heute sind die beiden Dichter in der Stadt präsent. Und bis heute hat sich auch der Anspruch gehalten, eine intellektuelle Stadt mit Stil zu sein. Dazu trägt die rege Kulturlandschaft mit ihren Museen und Schauspielhäusern ebenso bei wie die traditionsreiche Universität. Doch keine Angst: Anstelle weltfremder Intellektualität steht in Jena die gute Lebensart. Denn wo heute Studenten sind, da finden sich auch urige Kneipen und gemütliche Bistros und Cafés. Und wen es in die freie Natur zieht, der kann sein Ferienhaus in Richtung des bewaldeten Kernberges verlassen, der die Stadt überragt.

Nur wenige Autominuten entfernt liegt im nordwestlichen Saaleland die „Stadt der deutschen Klassik“, wie Weimar auch genannt wird. Luther und Bach, Schiller, Herder und Goethe – die Liste der bedeutenden Kulturschaffenden ist lang. Sie alle verbindet ihr Wirken in der Stadt an der Ilm. So ist es kaum verwunderlich, dass vor allem Kulturfans auf den Spuren bedeutender Dichter und Philosophen ihre Ferienhäuser in Weimar buchen. Vielerorts im Stadtbild finden sich Bauwerke und Denkmäler, die an berühmte Persönlichkeiten erinnern. Ein Besuchermagnet ist auch der Historische Friedhof, auf dem unter anderem Goethe und Schiller ihre letzte Ruhestätte gefunden haben. Als „klassisches Weimar“ zählt die Stadt zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Die Gestaltungsmöglichkeiten für einen Urlaub sind im Saaleland ebenso zahlreich wie die Ferienhäuser. So steht einem abwechslungsreichen und kurzweiligen Urlaub in Thüringen nichts im Wege – abgesehen von der schweren Wahl, wohin es im Saaleland gehen soll.

Bitte warten