Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Unser Reisemagazin | Ferienwohnung Ferienhaus inserieren |

Ferienhaus in Stamsried

Ergebnis: 1-1 / 1

Aktive Suchfilter, durch klick entfernen: Ferienhaus

Ferienhaus Weil

Bayern, Oberpfalz, Stamsried

Ferienhaus Weil Haus 15

ab 65,00 €
pro Nacht für 2 Personen (Vermietung ab 4 Nächte)

  • Winterfeste Blockhäuser im Naturerlebnisdorf Stamsried
  • Viel Komfort ideal für Familien mit Kindern (und Hund)
  • Herrliche Waldrandlage mit vielen Wandermöglichkeiten
Wohntypen im Überblick Preis
2 Ferienhäuser (50 m²) für 1-5 Pers., 2 Schlafz. ab 65,00 € 1 Nacht / 2 Personen
  • Seite:
  • 1

Ferienhäuser in Stamsried für einen Urlaub im Naturpark Oberer Bayerischer Wald

Mit dem Nationalpark Bayerischer Wald hat das Mittelgebirge im Osten Bayerns einen wirklich herausragenden Naturraum zu bieten. Doch längst ist jener Nationalpark nicht die einzige Region entlang der Grenze zu Tschechien, die eine Reise wert ist. Schließlich ist der Bayerische Wald als Ganzes von ungemeiner Attraktivität, die sich in waldreichen Bergen, lieblichen Tälern und schmucken kleinen Gemeinden und Städtchen ausdrückt. Im Norden der Region weist der Naturpark Oberer Bayerischer Wald eine Landschaft aus, die ebenso erlebens- wie auch schützenswert ist. In den Naturschutzgebieten, Wiesentälern und an den teils weit über 1.000 Meter hohen Bergen finden Gäste zahlreiche Möglichkeiten, sich im Freien zu bewegen und gleichzeitig wunderbare Eindrücke von der Natur zu sammeln. So wundert es kaum, dass sich die Ferienhäuser auch in dem Naturpark Oberer Bayerischer Wald großer Beliebtheit erfreuen.

Stamsried ist eine kleine Gemeinde mit etwa 2.200 Einwohnern und liegt nordwestlich von Cham am Rande des Naturparks. Die Gemeinde umfasst mehr als 40 Ortsteile, sodass Ruhe suchende Gäste hier ganz sicher einen stillen Flecken für ihre Erholung finden werden. Der Hauptort selbst liegt mit seinen Ferienhäusern in einem Tal, dass sich nach Süden hin öffnet. Von Westen und Osten treten grüne Berge dicht an den Ort heran.

Um die Umgebung seines Ferienhauses kennen zu lernen, sollte man ein wenig Zeit einplanen, denn in Stamsried gibt es einiges zu sehen. Das Herz der Gemeinde ist der Marktplatz. Hier kann eine schöne Mariensäule bestaunt werden, die mit ihrem barocken Stil aus dem frühen 18. Jahrhundert stammt. In derselben Zeit wurde die Pfarrkirche Johannes der Täufer in Stamsried erbaut. Wer die Gelegenheit hat, sollte einen Blick in Innere werfen. Etliche Deckenmalereien und prachtvolle barocke Altäre schmücken den Innenraum des Gotteshauses. Sogar ein kleines Schlösschen hat der Ort vorzuweisen. Es wurde 1708 anstelle einer mittelalterlichen Burg errichtet und zeigt sich bis heute in barockem Gewandt. Allerdings ist die Burg in Privatbesitz. Wer im Ortsteil Kürnberg ein Ferienhaus gebucht hat, wird sicher die Burgruine zu Gesicht bekommen. Ein kleiner Wanderweg führt zu der im Wald gelegenen Burg, die sich mit zahlreichen romantisch verwitterten Mauern präsentiert. Vom Palas hat man eine wunderschöne Sicht auf die umliegenden Wiesen und Wälder, Hobbyfotografen sollten also ihre Kamera nicht im Ferienhaus in Stamsried vergessen.

In besonderem Maße fühlt sich Stamsried als Urlaubsort den Familien mit Kindern verpflichtet. Wer mit den Kids in den Ferienhäusern der Marktgemeinde unterkommt, findet hier etliche Freizeitmöglichkeiten vor. Dazu gehört in erster Linie das Naturbad, welches vollbiologisch betrieben wird. Ein abgegrenzter Bereich ist hier den Nichtschwimmern vorbehalten, zudem gibt es ein Kinderbecken, einen Spielplatz und großzügige Liegewiesen. Erlebnis- und lehrreich wird der Urlaub für Kinder. So könnten sie mit ihren Eltern den Walderlebnispfad an der Burgruine besuchen, könnten dem Obstlehrpfad oder dem Botanischen Lehrpfad folgen. In der Kirchbachaue gibt es einen kleinen Barfußweg, zudem kommen hier Kneippgänger auf ihre Kosten. Passionierte Wanderer werden sicher ihre Wanderschuhe mit ins Ferienhaus in Stamsried nehmen. Sie können sich in dem weit verzweigten Netz gut ausgeschilderter Wanderwege austoben und dabei manch schmuckes Dorf entdecken.

Zeigt sich das Wetter einmal nicht von seiner Sonnenseite, so lockt ein Ausflug in die kleineren Städtchen in der Umgebung. Vor allem Cham bietet sich da an, findet der geneigte Urlauber hier doch unweit seines Ferienhauses einige gute Einkaufsmöglichkeiten. Dabei bekommt man einige schöne historische Bauwerke wie etwa das stolze Biertor zu Gesicht. Wer eine etwas längere Anreise zu seinem Ferienhaus hatte, sollte seinen Aufenthalt im Bayerischen Wald dazu nutzen, die Stadt Regensburg zu besichtigen. Mit ihrer großartigen historischen Bausubstanz mutet die Stadt an der Donau mitunter wie ein riesiges Freiluftmuseum an.

Bitte warten