Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Unser Reisemagazin | Ferienwohnung Ferienhaus inserieren |

FerienwohnlandMitteldeutschlandThüringenRennsteigThüringer WaldBiosphärenreservat Vessertal

Ferienhaus im Vessertal

Orte

Ergebnis: 1-1 / 1

Aktive Suchfilter, durch klick entfernen: Ferienhaus

Gäste-Komfort in Vesser

Thüringen, Suhl, Vesser

Gäste-Komfort in Vesser Blick auf Vesser im Winter von Ihrem Haus aus

ab 260,00 €
pro Nacht für 10 Personen (Vermietung ab 1 Nacht)

  • Ferienhaus 240 qm mit Blick in das romantische Vessertal
  • Ihr Haus bis 16 Pers. im UNESCO-Biosphärenreservat Vessertal
  • Schneesicher in 700 m ü.M. im schönsten Tal Mittel-Dt.
Wohntypen im Überblick Preis
1 Apartment (154 m²) für 5-11 Pers., 5 Schlafz. ab 1.820,00 € 7 Nächte / 10 Personen
  • Seite:
  • 1

Ferienhäuser für einen Urlaub im Biosphärenreservat Vessertal

Der Thüringer Wald ist die wohl bekannteste Urlaubsregion des Bundeslandes Thüringen. Verwunderlich ist das kaum, ist das Mittelgebirge doch von einem besonderen landschaftlichen Reiz, den sich Jahr für Jahr Zehntausende Erholungsreisende und Aktivurlauber zunutze machen, indem sie ihr Ferienhaus im Thüringer Wald buchen. Mitten im Herzen des waldreichen Höhenzuges liegt eine Region, die von der UNESCO als besonders schützenswert angesehen und als Biosphärenreservat Vessertal – Thüringer Wald deklariert wurde. Das Biosphärenreservat erstreckt sich zwischen Suhl im Westen und Neustadt am Rennsteig im Osten. Das landschaftliche Erscheinungsbild ist überaus vielfältig. Wer hier sein Ferienhaus bucht, kann sich auf einen Urlaub inmitten weiter Wälder freuen, die nur vereinzelt von Wiesen und Mooren unterbrochen werden. Seinen Namen verdankt das Biospärenreservat Vessertal dem kleinen Flüsschen Vesser, der mitten im Thüringer Wald entspringt und nach nur etwa zehn Kilometern in den Breitenbach mündet.

Eine gute Möglichkeit, um das Biosphärenreservat Vessertal zu entdecken, bieten die Ferienhäuser in Ilmenau. Das kleine Städtchen hat wie so viele Siedlungen in der Region eine recht lange Geschichte als Bergbaustadt. In früheren Jahrhunderten wurde hier Kupfer und Silber gefördert. Seit der Mitte des 19. Jahrhunderts hat sich Ilmenau hingegen als Erholungsort etabliert. Wer heute hier sein Ferienhaus gebucht hat, kann ein schmuckes Rathaus bewundern, zudem eine sehenswerte Stadtkirche aus dem frühen 17. Jahrhundert. Eng verbunden ist die Stadt mit dem großen Dichter Goethe, der hier als Minister für Bergbau wirkte. Heute wandern Urlauber gern „Auf Goethes Spuren“, einem fast 20 Kilometer langen Wanderweg durch die Umgebung.

Wer ein Ferienhaus mitten im Biosphärenreservat Vessertal vorzieht, kann sich in Schmiedefeld am Rennsteig umsehen. Der staatlich anerkannte Erholungsort ist ein gutes Ziel für all jene, die einmal durchatmen möchten. Malerische Bergwiesen umgeben den Ort, dahinter beginnen die dunklen Wälder, die den Thüringer Wald auszeichnen. Schmiedefeld ist mit seinen Ferienhäusern im Bisophärenreservat Vessertal für viele Wanderer auf dem Rennsteig nur eine Durchgangsstation. Doch angesichts des hohen Erholungswertes und der wunderschönen Möglichkeiten zur körperlichen Ertüchtigung zu beinah jeder Jahreszeit verlängert manch ein Durchreisender bereitwillig seinen Aufenthalt in der schmucken Berggemeinde. Schmiedefeld ist im Übrigen einer jener Orte, in dem von Mai bis Oktober geführte Wanderungen durch das Biosphärenreservat Vessertal angeboten werden.

Nur wenig südöstlich kann man mit ein wenig Glück ein Ferienhaus in Frauenwald buchen. Ebenso wie Schmiedefeld liegt auch Frauenwald am berühmtesten aller Wanderwege, dem Rennsteig. Doch längst sind die sonnenüberfluteten Wiesen und Wälder nicht das einzige Argument für ein Ferienhaus im Biosphärenreservat Vessertal. Auch winters hat die Gegend um Frauenwald ihren Reiz. Dann nämlich werden zahlreiche Kilometer Loipen für die begeisterten Wintersportler präpariert, die dann den Thüringer Wald auf Langlaufskiern erobern. Ein besonderes Highlight stellen im Winter die Schlittenhunderennen dar. Tatsächlich hat sich Frauenwald einen Namen gemacht als ausgezeichneter Austragungsort für diese etwas ungewöhnlichen Sportwettbewerbe. Interessierte Gäste sollten vor dem Buchen ihrer Ferienhäuser einen Blick in den Veranstaltungskalender der Gemeinde im Biosphärenreservat Vessertal – Thüringer Wald werfen.

Wer den Urlaubsort etwas städtischer und dennoch die Nähe zur Natur mag, der kann sich nach einem Ferienhaus in Suhl umsehen. Die Kleinstadt liegt direkt westlich des Biosphärenreservats und kann mit manchen Annehmlichkeiten wie etwa guten Einkaufsmöglichkeiten und einer breiten gastronomischen Szene punkten. Zudem finden sich hier kulturelle Streiflichter wie etwa das Suhler Waffenmuseum im alten Malzhaus aus dem 17. Jahrhundert, das Fahrzeugmuseum sowie einige schmucke Bauwerke in der Altstadt. Auch für Familien mit Kindern sind die Ferienhäuser am Rande des Biosphärenreservats Vessertal geeignet. Die Kleinen zeigen sich angesichts des Tierparks sowie des Ottilienbades begeistert, können sie sich doch hier so richtig austoben.

Bitte warten