Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Unser Reisemagazin | Ferienwohnung Ferienhaus inserieren |

Ferienwohnungen im Ammerland

Vielleicht gehören Sie zu jenen Menschen, die am liebsten im eigenen Garten Urlaub machen. Mit einer Ferienwohnung im Ammerland können Sie hingegen über den eigenen Gartenzaun hinwegblicken, ohne die Atmosphäre voller Blütenprachten zu missen. Denn die „Parklandschaft“ Ammerland präsentiert sich mit wunderschönen Gärten, die bis weit in die Gemeinden hineinreichen. Interessierte Gäste mit einer Ferienwohnung im Ammerland können sich davon überzeugen, dass die Parks auch ihre blühenden Seiten haben. Gern bezeichnen die Ammerländer ihre Heimat als „Parklandschaft“. Das hat seine Ursache in der Jahrhunderte dauernden Kultivierung der ausgedehnten Moore. Weite Felder und Wälder wurden über Generationen mit niedrigen Bäumen und Buschwerk voneinander abgetrennt, sodass heute die so typische Erscheinungsform der Wallhecken das Ammerland prägt. Und diese Kultivierung vermittelt dem Betrachter tatsächlich den Eindruck, in einer riesigen Parklandschaft Urlaub zu machen.


Ergebnis: 1-2 / 2

Aktive Suchfilter, durch klick entfernen: Ferienwohnung

Ferien am Fehnkanal

Niedersachsen, Ammerland, Barßel

Ferien am Fehnkanal Eingang Ferienwohnung

ab 55,20 €
pro Nacht für 2 Personen (Vermietung ab 3 Nächte)

  • In unserer großzügigen ebenerdigen 3-Zimmer-Ferienwohnung (Nichtraucher) mit Terrasse und Garten können Sie die Seele baumeln lassen
  • Die direkte Lage zum Elisabethfehn-Kanal ist wunderschön und bei jeder Jahreszeit intereressant
  • Die Wohnung ist komplett ausgestattet mit TV, W-Lan, komplett eingerichtete Küche mit Spülmaschine, Bad mit Dusche und WC, großzügige Essecke und Wohnzimmer, zwei getrennte Schlafzimmer mit jeweils 2 Doppelbetten
Wohntypen im Überblick Preis
1 Ferienwohnung (75 m²) für 2-4 Pers. ab 55,20 € 1 Nacht / 2 Personen

Ferienwohnung-Beethovenstrasse

Niedersachsen, Ammerland, Westerstede

Ferienwohnung-Beethovenstrasse

ab 46,00 €
pro Nacht für 2 Personen (Vermietung ab 3 Nächte)

  • Wir bieten Ihnen eine komplett ausgestattete, gepflegte Ferienwohnung für 2 bis 4 Personen
  • Die Wohnung ist 65 qm groß und hat eine kleine überdachte Terrasse, sowie einen PKW-Stellplatz
  • Sie ist ebenerdig und behindertengerecht
Wohntypen im Überblick Preis
1 Fewo 2 Räume (65 m²) für 2-4 Pers. ab 184,00 € 4 Nächte / 2 Personen
  • Seite:
  • 1

Ferienwohnung im Ammerland – Urlaub in der Parklandschaft zwischen Jade und Ems

Mittendrin in der norddeutschen Landschaft und doch ein wenig abseits – so präsentiert sich das Ammerland. Es liegt etwas abseits der Nordseeküste, eingeklemmt zwischen den ostfriesischen Regionen und der Stadtgrenze Oldenburgs, zwischen der Jade im Osten und der Ems im Westen. Damit bekommt das Ammerland vom ganz großen touristischen Trubel der Küstenregion wenig mit. Und genau das schätzen viele Gäste, die ihre Ferienwohnung im Ammerland buchen: die Ruhe einer sehr charakteristischen Landschaft.

Mehrere Hundert Baumschulen nutzen die guten Bedingungen von Klima und Boden zur Aufzucht von Pflanzen. Besonders der Rhododendron und die Azaleen werden hier kultiviert. Unzählige Schaugärten bieten faszinierende Einblicke in die volle Blütenpracht und auch die privaten Kleingärten streben diesem Vorbild nach. Bei so viel landschaftlicher Schönheit sollten jedoch auch die anderen Facetten des Ammerlandes nicht unbeachtet bleiben. Denn die Region eignet sich wunderbar zum Radfahren. Zahlreiche ausgewiesene Touren führen quer durch das Land und die zumeist flachen Straßen machen das Radeln bei gutem Wetter zum Genuss. Kulturinteressierte Gäste mit einer Ferienwohnung im Ammerland können in den kleinen Siedlungen und Gemeinden fündig werden.

Der einzige Ort des Ammerlandes mit einem Stadtstatus ist Westerstede. Wer einen Spaziergang durch das stimmungsvolle Städtchen unternimmt, wird schnell feststellen, warum sich Westerstede als „Rhododendronstadt“ bezeichnet. Vielerorts stehen im Frühjahr und Sommer die wunderschönen Pflanzen in farbenfroher Blüte. Alle vier Jahre findet hier die größte Rhododendronschau Europas statt – leider viel zu selten, wie Blumenfans mit einer Ferienwohnung in Westerstede finden. Dazwischen lohnt jedoch auch ein Bummel zu den Sehenswürdigkeiten, etwa zum Historischen Bahnhof und der Museumseisenbahn, zur Wassermühle Howiek oder zum Café auf dem Wasserturm, Aussicht inklusive. Eine besonders schöne Idee hat Westerstede am „Duz-Platz“ umgesetzt. Hier ist das förmliche „Sie“ verpönt, alle Menschen sollen sich duzen und so schneller Kontakt schließen.

Auch die Ferienwohnungen in Bad Zwischenahn sind bei Gästen des Ammerlandes beliebt. Der Kurort liegt direkt am Zwischenahner Meer, einem Binnensee, der mitunter auch als „Perle des Ammerlandes“ bezeichnet wird. Baden können die Urlauber hier ebenso wie segeln oder surfen. Viele Urlauber ziehen jedoch auch eine Schiffstour vor oder umrunden das Zwischenahner Meer zu Fuß. Und natürlich kommen auch die Gartenfreunde in Bad Zwischenahn auf ihre Kosten. Denn im Jahr 2002 fand im Ortsteil Rostrup die niedersächsische Landesgartenschau statt. Erhalten geblieben ist der Park der Gärten, in dem mehr als 40 Themengärten Orte der Stille wie auch Inspirationen für den eigenen Garten bereithalten.

Dass es viele Gäste in die Ferienwohnungen in Rastede verschlägt, ist kein Wunder. Schließlich hat die einstige Residenzstadt im Osten des Ammerlandes einiges zu bieten. Angefangen vom Schloss Rastede mit seinem großzügigen Park über gotische Kirchenbauten aus Backstein bis hin zum Gut Wahnbeck finden sich hier interessante Bauwerke. Für die lebhaften Tage empfiehlt sich ein Besuch des Hallenbades oder des Freibades, zudem findet sich im Ortsteil Nethen ein Beachclub mit Sandstrand, Volleyball und Wasserski.

So zeigen sich längst nicht nur die Gartenfreunde von einem Urlaub in einer Ferienwohnung im Ammerland begeistert. Auch Familien und Aktivurlauber finden hier Raum und vielfältige Möglichkeiten, um ihren Urlauber individuell zu gestalten.

Bitte warten