Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Unser Reisemagazin | Ferienwohnung Ferienhaus inserieren |

Ferienwohnungen in Böbrach

Böbrach ist zwar jenseits des Bayerischen Waldes weitgehend unbekannt. Das bedeutet jedoch nicht, dass die kleine Gemeinde nicht ihre Reize hat. Die Ferienwohnungen hier sind das ideale Reiseziel für Urlauber, die den Wunsch nach Ruhe und Erholung inmitten einer stillen und unaufgeregten Natur haben. Weite Wälder, Wiesen und muntere Flüsschen prägen die Landschaft rings um Böbrach

Ergebnis: 1-1 / 1

Aktive Suchfilter, durch klick entfernen: Ferienwohnung

Ferienwohnung Arberblick

Bayern, Niederbayern, Böbrach

Ferienwohnung Arberblick

ab 50,00 €
pro Nacht für 2 Personen (Vermietung ab 1 Nacht)

  • Gemütliche Ferienwohnung in wunderschöner Waldrandlage
  • Genießen Sie den Ausblick von unserer Fewo Arberblick
  • Böbrach bei Bodenmais liegt im Naturpark Bayerischer Wald
Wohntypen im Überblick Preis
1 Ferienhaus (90 m²) für 1-6 Pers. ab 85,00 € 1 Nacht / 2 Personen
1 Ferienwohnung (75 m²) für 1-6 Pers., 2 Schlafz. ab 50,00 € 1 Nacht / 2 Personen
  • Seite:
  • 1

Ferienwohnungen in Böbrach für einen naturnahen Urlaub

Anders als die spektakulären Alpen ist der Bayerische Wald eher ein Naturareal der leisen Töne. Zwar bieten auch hier einige Berge tolle Aussichten auf weite Täler, doch weitaus mehr fällt die Weite der sehr naturbelassenen Wälder ins Gewicht. Der Bayerische Wald ist ein Paradies für Urlauber, die gern wandern, die gern inmitten einer grünen Landschaft Raum und Zeit vergessen und den Stress und die Hektik des Alltags hinter sich lassen. Natürlich locken diese Reize mitunter auch größere Scharen von Gästen hierher. Doch die finden zumeist in den Ferienwohnungen am Rande oder in den Touristenzentren wie Bodenmais Quartier. Wer hingegen den Wunsch nach einem wirklich ruhigen und abgelegenen Urlaubsziel hat, der sollte sich nach einem recht kleinen Ort umsehen, einem Ort wie Böbrach.

Zugegeben, so richtig abgelegen ist Böbrach nicht, vielmehr findet sich die kleine Gemeinde mit ihren etwa 1.600 Einwohnern und den 30 Ortsteilen mitten im Zentrum des Bayerischen Waldes. Zwischen Regen und Bad Kötzting, zwischen Bodenmais und Patersdorf gelegen, ist Böbrach von fast allen Seiten gut zu erreichen. Nur mit der Bahn wird die Anfahrt zu den Ferienwohnungen schwierig, schließlich liegt der nächste Bahnhof in Bodenmais etwa fünf Kilometer entfernt. Ein großer Teil des Gemeindegebietes ist von Wald bedeckt, und gerade darin liegt der große Reiz eines Urlaubs in Böbrach. Hier beginnt die Natur beim ersten Schritt aus der Ferienwohnung. Da führen gut ausgeschilderte Wanderwege durch dichte Wälder und duftende grüne Wiesen. Vorbei geht es an Mooren und kleinen Ortschaften und von Zeit zu Zeit laden kleine Rastplätze mit Bänken zum Verweilen und Picknicken ein.

Während die einen die Landschaft wandernd erkunden, nehmen die anderen ihre Mountainbikes mit in die Ferienwohnungen, um auf anspruchsvollen Touren den Bayerischen Wald zu erobern. Doch längst ist so viel Aktionismus nicht jedermanns Sache. Manch einer begnügt sich mit den stillen Seiten der Natur – etwa mit einer Decke und einem Buch auf einer Wiese oder mit einer Angel am Ufer eines Baches. Tatsächlich ist der Regen ein bei Petrijüngern recht beliebtes Revier.

Wenngleich die Natur rund um Böbrach die größte Attraktion und Mittelpunkt nahezu aller Aktivitäten in einem Urlaub ist, finden sich auch in den Ortsteilen selbst einige Sehenswürdigkeiten. So kann der Aufenthalt in den Ferienwohnungen dazu genutzt werden, etwa die Böbrachmühle am Rothbach zu besichtigen, die Kirchen und Kapellen der Umgebung zu entdecken und der Gläsernen Destille einen Besuch abzustatten. In diesem Museum lernt der interessierte Gast, wie nach alter Tradition Schnaps hergestellt wird. Für Familien mit Kindern gibt es sicherlich bessere Ziele als die Destille. Sie können von ihrer Ferienwohnung zur Märchenalm aufbrechen, einem kleinen Freizeitpark mit Gasthaus.

Viele Urlauber lassen sich in ihrer Tagesgestaltung auch vom Freizeitangebot des nahen Kurortes Bodenmais inspirieren, schließlich ist er eines der touristischen Zentren des Bayerischen Waldes. Bodenmais liegt nur etwa fünf Kilometer östlich von den Ferienwohnungen in Böbrach und kann mit einem historischen Bergwerk am Silberberg aufwarten. Eine Sesselbahn führt auf die Spitze des Berges, der mit einem Abenteuerspielplatz und einer Sommer- sowie Winterrodelbahn fast ein kleines Freizeitzentrum geworden ist.

Auch die Arberregion ist ein empfehlenswertes Ausflugsziel für die Böbracher Urlauber. Rund um den höchsten Berg des Bayerischen Waldes finden sich für Skifahrer und Wanderer ideale Betätigungsfelder. Zudem kann hier der romantische Arbersee gleich neben einer beeindruckend hohen Steilwand bewundert werden.

Wer spektakuläre Highlights und Sehenswürdigkeiten der Superlative sucht, wird möglicherweise anderenorts besser aufgehoben sein. Wer hingegen die Natur liebt und die grüne, sehr üppige Landschaft zur Erholung benötigt, ist in den Ferienwohnungen in Böbrach genau richtig.

Bitte warten