Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Unser Reisemagazin | Ferienwohnung Ferienhaus inserieren |

Ferienwohnung an der Freiberger Mulde

Vom Erzgebirge jenseits der tschechischen Grenze bis ins Heide- und Burgenland südöstlich von Leipzig schlängelt sich die Freiburger Mulde. Buchen Sie Ihre Ferienwohnungen in einigen der schönsten Landschaften Sachsens und verleben Sie einen erholsamen und abwechslungsreichen Urlaub an der Freiberger Mulde.


Ergebnis: 1-1 / 1

Aktive Suchfilter, durch klick entfernen: Ferienwohnung

Ferienwohnung Hetzdorf - Urlaub Am Tharandter Wald

Sachsen, Halsbrücke

Ferienwohnung Hetzdorf - Urlaub Am Tharandter Wald Ferienwohung Hetzdorf

ab 54,05 €
pro Nacht für 2 Personen (Vermietung ab 2 Nächte)

  • Unsere Ferienwohnung Hetzdorf liegt zwischen Dresden und der Universitätsstadt Freiberg
  • Ziele wie Meißen, Freital, Tharandt, Nossen sind nur wenige Autominuten entfernt
  • Von uns aus, sind Sie mit wenigen Schritten im Tharandter Wald
Wohntypen im Überblick Preis
1 App. 1 Raum (52 m²) für 1-3 Pers. ab 756,70 € 14 Nächte / 2 Personen
  • Seite:
  • 1

Ferienwohnungen in den Flusslandschaften der Freiburger Mulde

Die Freiberger Mulde ist eines jener Flüsschen in Sachsen, die man ruhigen Gewissens als Urlaubsziel empfehlen kann. Denn sie fließt mitten durch eine der schönsten Regionen im Osten Deutschlands, durch das Mittlere Erzgebirge. Hier erfreuen grüne Gebirgslandschaften das Auge, weite Wälder und von Sonne überflutete Bergwiesen. In freundlichen Städtchen und Bergdörfern mit dem heimeligen Charme des Erzgebirges sind neben architektonischen Attraktionen oft auch Ferienwohnungen an der Freiburger Mulde zu finden. Und die werden keinesfalls nur von Naturliebhabern gebucht. Denn die Freiberger Mulde bietet vielfältige Möglichkeiten, einen Urlaub abwechslungsreich zu verleben. Naturbeobachtungen und Spaziergänge gehören ebenso dazu wie sportliche Aktivitäten und Kulturausflüge.

Die Freiberger Mulde entspringt im tschechischen Teil des Erzgebirges und passiert nach nur wenigen Kilometern die Grenze nach Deutschland. Hier liegt im oberen Tal der Freiberger Mulde das Städtchen Rechenberg-Bienenmühle. Obwohl relativ unbekannt, ist der Erholungsort durchaus eine Reise wert. Hier finden sich Ferienwohnungen in Nachbarschaft zu wunderschönen Fachwerkhäusern. Stumme Zeugen einer bewegten Geschichte sind etwa das Flößerhaus, das ehemalige Schloss und das Sudhaus. Letztes gehört zu einer traditionsreichen Brauerei, die bereits seit mehr als 400 Jahren ein beliebtes Bier produziert. Freunde des blonden Gerstensaftes können auch gern das Sächsische Brauereimuseum besichtigen, das in Rechenberg-Bienenmühle seinen Sitz hat.

An Mulda vorbei fließt die Freiberger Mulde jener Stadt zu, der sie ihren Namen verdankt – Freiberg. Längst ist Freiberg kein Geheimtipp mehr, gehört sie doch zu den schönsten Städten des Erzgebirges. Entsprechend begehrt sind auch die Ferienwohnungen hier. Auf der Suche nach den Ursprüngen der Stadt werden interessierte Gäste im traditionsreichen Silberbergbau fündig. Einst drehte sich hier alles um die Arbeit unter Tage. Wem der Besuch des Stadt- und Bergbaumuseums jedoch zu trocken erscheint, der kann auch gleich dem abenteuerlichen Schaubergwerk einen Besuch abstatten und alte Stollen erkunden. Wieder im Tageslicht, lockt ein Spaziergang durch die historische Altstadt, die so sehr vom Freiberger Dom geprägt wird. Ein hübsches Bild geben jedoch auch die gut restaurierten Patrizierhäuser am Obermarkt ab. Gute Einkaufsmöglichkeiten, Kultur und kurze Wege in die hübsche Landschaft des Erzgebirges – eine Ferienwohnung in Freiberg lässt keine Urlaubswünsche offen.

Nossen im Tal der Freiberger Mulde kann mit einem hübschen Schloss aufwarten, das sich direkt über dem Fluss erhebt. Noch heute ist die wuchtige Burganlage zu erahnen, die einst im Mittelalter Schutz bot. Wissenswertes über die Geschichte des Schlosses und der Stadt können Gäste mit einer Ferienwohnung in Nossen erfahren, denn in den alten Mauern ist heute ein Heimatmuseum untergebracht. Doch auch außerhalb der Schlossmauern finden sich zahlreiche historische Ansichten. So locken die Ruinen des verfallenen Klosters Altzella als beliebtes Ausflugsziel. In zwei Bögen überspannt die Pöppelmann-Brücke die Muldau und stellt ein beliebtes Fotomotiv dar und auch die allgegenwärtige Pfarrkirche aus dem 18. Jahrhundert gehört zu den schönsten Bauwerken Nossens. Die zahlreichen, gut ausgeschilderten Wanderwege rund um Nossen folgen zumeist einige Kilometer der Freiberger Mulde und geben hübsche Aussichten auf die Flusslandschaft preis.

Die letzte Kreisstadt vor dem Zusammenfluss der beiden Muldenarme ist Döbeln. Die „Stiefelstadt“ empfiehlt sich auf vielfache Weise für eine Ferienwohnung. Ob Freibad oder historische Pferdebahn, ob Nikolaikirche oder die vielen hübschen Bürgerhäuser – an Attraktionen mangelt es hier wahrlich nicht.

So präsentiert sich die Freiberger Mulde mit ihren angrenzenden Landschaften als Reiseziel vor allem für Naturfans. Ferienwohnungen finden sich in kleinen Kreisstädten und Dörfern, die viel Ruhe und Raum für Erholung, jedoch auch einige kulturelle Highlights bieten.

Bitte warten