Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Unser Reisemagazin | Ferienwohnung Ferienhaus inserieren |

Ferienwohnungen in Hecklingen

Hinter dem Namen Heckingen verbirgt sich ein kleines Städtchen im Herzen Sachsen-Anhalts. Hier finden geneigte Gäste gemütliche Ferienwohnungen für einen entspannten Urlaub zwischen dem Harzvorland und der Magdeburger Börde. Während es in Hecklingen selbst meist ein wenig ruhiger zugeht, finden sich in der weiteren Umgebung tolle Ausflugsziele mit historischem Charme.


Ergebnis: 1-1 / 1

Aktive Suchfilter, durch klick entfernen: Ferienwohnung

Ferienbungalow - Urlaub im schönen Harz

Sachsen-Anhalt, Magdeburger Börde, Hecklingen, Schneidlingen

Ferienbungalow - Urlaub im schönen Harz

ab 20,70 €
pro Nacht für 2 Personen (Vermietung ab 3 Nächte)

  • Der gemütlich eingerichtete Ferienbungalow befindet sich auf dem Grundstück des Vermieters
  • Ausstattung: Wohnzimmer mit Kabel-SAT TV, Radio, Telefon, 25 qm - geeignet für 4 Personen , 1 Wohnschlafzimmer (2 Aufbettungen), 1 Schlafzimmer, Kochnische, Dusche/WC
  • Vor dem Bungalow befindet sich eine große möblierte Terrasse mit Grill
Wohntypen im Überblick Preis
1 Fewo 3 Räume (30 m²) für 2-4 Pers. ab 20,70 € 1 Nacht / 2 Personen
  • Seite:
  • 1

Hecklingen – Ferienwohnungen zwischen Harzvorland und Magdeburger Börde

Ganz ohne Frage ist der Harz eine der bekanntesten und beliebtesten Reiseregionen, die das Bundesland Sachsen-Anhalt zu bieten hat. Doch man muss nicht unbedingt in das populäre Mittelgebirge reisen, um einen erholsamen Urlaub nah an der Natur zu verbringen. Auch das nördliche Harzvorland hat seine Reize. Diese offenbaren sich in einer unwahrscheinlichen Weite des Landes, das sich überwiegend flach präsentiert. In weiten Teilen des nördlichen Harzvorlandes wird Landwirtschaft betrieben, vereinzelt finden sich Waldgebiete sowie einige schöne Flusslandschaften. Ferienwohnungen können in den kleinen Städtchen sowie in ländlichen Gemeinden gebucht werden. Damit positioniert sich die Region in erster Linie für einen erholsamen Urlaub, in dem Ruhe, Entspannung und Naturerlebnis den Vorrang haben vor spektakulären Attraktionen.

Mitten im nördlichen Harzvorland liegt die kleine Stadt Hecklingen. Mit nur etwa 7.500 Einwohnern ist Hecklingen ungleich kleiner als das unmittelbar benachbarte Staßfurt, hat jedoch seinen ganz eigenen Charakter. Nicht zu übersehen ist für die Gäste der Ferienwohnungen Hecklingens die Kirche St. Georg und Pancratius. Einst gehörte sie zu einem Kloster, welches bereits im 11. Jahrhundert gegründet wurde. Eindrucksvoll nimmt sich das romanische Hauptportal mit seinen mächtigen Zwillingstürmen aus. Wer einen Blick ins Innere werfen möchte, kann kunstvolle Stuckengel über den Säulen entdecken, welche die Rundbögen tragen. Im Ortsteil Schneidlingen können die Gäste der Ferienwohnungen eine alte Wasserburg zu Gesicht bekommen. Diese geht auf das 14. Jahrhundert zurück.

Hecklingen ist ein Städtchen, indem man sich erholen kann, in dem jedoch auch die Wege von den Ferienwohnungen ins Grüne überaus kurz sind. Vornehmlich das Radfahren steht hier bei Einheimischen und Urlaubern hoch im Kurs. Grund dafür sind in erster Linie die recht flachen Streckenprofile, die vor allem nach Süden hin nur vereinzelt durch leichte Steigungen unterbrochen sind. Da geht es mitten durch eine wunderbar ländliche Region, die vor allem durch Wiesen und Felder geprägt ist. Nach Norden hin können die Gästen der Hecklingener Ferienwohnungen die Weite der Magdeburger Börde entdecken.

Wen die Lust auf landschaftliche Abwechslung packt, der sollte die Familie ins Auto setzen und Hecklingen in Richtung Süden verlassen. Dort erheben sich die waldreichen Höhen des Ostharzes, die ein so wunderbares Paradies zum Wandern in freier Natur sind. Zu den absoluten Highlights im Harz zählen das Selketal und das Bodetal. Vor allem das Bodetal ist berühmt für seine mythologischen Orte wie etwa die Rosstrappe oder den Hexentanzplatz. Auf dem Rückweg zu den Ferienwohnungen nach Hecklingen darf man ruhig noch einmal in Quedlinburg Halt machen. Schließlich ist die Quedlinburger Altstadt ein wunderbares Beispiel mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Städtebaus. Mit dem Quedlinburger Schloss, der Stiftskirche und etlichen Fachwerkhäusern entlang uriger Gassen gehört die Innenstadt zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Tristesse an verregneten Tagen muss niemand befürchten, der seine Ferienwohnung in Hecklingen gebucht hat. Schließlich findet sich mit Staßfurt das nächste Ausflugsziel direkt östlich. Wer hinsichtlich des Kulturangebots und der Einkaufsmöglichkeiten eine noch größere Auswahl wünscht, kann auch die Hauptstadt Sachsen-Anhalts, Magdeburg, ansteuern. Magdeburg liegt nördlich von Hecklingen an der Elbe, hier sollte ruhig ein Tagesausflug eingeplant werden. So kann man die historischen Sehenswürdigkeiten der Stadt entdecken, etwa den Magdeburger Dom, die faszinierende Grüne Zitadelle von Hundertwasser oder auch den Jahrtausendturm im Elbauenpark. In Magdeburgs Innenstadt finden sich einige große Einkaufscenter und machen die Stadt zum Paradies für Shoppingfans. Stärkung findet man zwischendurch in einem der zahlreichen Cafés und Restaurant, und natürlich mangelt es auch an kulturellen Möglichkeiten nicht.

Nach einem turbulenten und erfüllten Tag wird man hingegen auch wieder froh und dankbar über die entspannende Ruhe sein, die die Ferienwohnungen in Hecklingen umgibt.

Bitte warten