Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Unser Reisemagazin | Ferienwohnung Ferienhaus inserieren |

Ferienwohnung an der Lahn

Vielleicht haben Sie schon einmal von der Lahn gehört? Von der romantischen Schönheit ihrer Ufer, von der Unberührtheit der umliegenden Landschaften und von den Jahrtausende alten Kulturgütern, die in Form alter Burgen die Ufer bewachen? Dann ist es Zeit für Sie, eine Ferienwohnung in den wunderbaren Städten zu buchen, die für ihre hübschen Fachwerkkerne berühmt sind.

Orte

Ergebnis: 1-3 / 3

Aktive Suchfilter, durch klick entfernen: Ferienwohnung

Ferienwohnung Lahnhöhe

Rheinland-Pfalz, Scheidt

Ferienwohnung Lahnhöhe

Preis auf Anfrage

  • Sehr ruhige Waldrandlage mit herrlichem Ausblick
  • Überdachte Terrasse u. Liegewiese
  • Badesee, Paddeltouren, Rad-u. Wanderw., Tierpark
Wohntypen im Überblick Preis
1 Ferienwohnung (40 m²) für 1-2 Pers., 1 Schlafz. Preis auf Anfrage

Taunusblick

Rheinland-Pfalz, Kemmenau

Taunusblick Haus Taunusblick

ab 40,00 €
pro Nacht für 2 Personen (Vermietung ab 4 Nächte)

  • 2 gemütliche Ferienwohnungen für je 3 und 4 Personen
  • Ruhige Lage, Garten mit Grillplatz, Hunde auf Anfrage
  • Wanderm, Radfahren, Bootstouren, Minigolf, Reiten...
Wohntypen im Überblick Preis
1 Ferienwohnung (38 m²) für 1-3 Pers., 1 Schlafz. ab 48,00 € 1 Nacht / 3 Personen
1 Ferienwohnung (42 m²) für 1-4 Pers., 1 Schlafz. ab 56,00 € 1 Nacht / 4 Personen

Zweiburgenblick

Hessen, Runkel

Zweiburgenblick Schlafzimmer 1

Preis auf Anfrage

  • Idyllisch gelegene Ferienwohnung mit Burgblick
  • Ideal gelegen zum aktiven Rad- und Wanderurlaub in der Natur
  • Sehr gut ausgestattete Ferienwohnung mit tollem Badezimmer
Wohntypen im Überblick Preis
1 Ferienwohnung (75 m²) für 2-4 Pers., 2 Schlafz. Preis auf Anfrage
  • Seite:
  • 1

Die Lahn – Ferienwohnungen an einem der schönsten Flüsse Deutschlands

Es gibt Menschen, die halten die Lahn für einen der schönsten Flüsse Deutschlands. Am Lahnkopf entsprungen, schlängelt er sich zunächst durch den Süden des Rothaargebirges. Bereits hier folgt dem noch recht kleinen Fluss die Lahn-Ferienstraße, deren Ortschaften zahlreiche Ferienwohnungen bereithalten. Im Burgwald knickt die Lahn nach Süden hin weg, um am Lahn-Dill-Bergland und am Gleiberger Land vorbei den Städten Gießen und Wetzlar zuzufließen. Ein charakteristisches Merkmal des Flüsschens ist seine romantische Ursprünglichkeit. Am besten erlebt man diese bei einer Radtour die grünen Ufer entlang oder bei einer Bootsfahrt über das Wasser. Ein Augenschmaus sind die vielen kleinen Städtchen, die entlang des Flusses liegen. Etliche von ihnen glänzen in einem wunderschönen Gewand aus altem Fachwerk, vielerorts ragen alte Burgen und verwitterte Burgruinen über dem Wasser auf. Kulturfans und Naturfreunde sind also gleichermaßen gut bedient mit einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung an der Lahn.

Nur wenige Kilometer hinter der Quelle findet sich mit Bad Laasphe ein Kurort im Naturpark Rothaargebirge. Kneippkuren haben den Ort bei Kurgästen berühmt gemacht, doch manch ein Urlauber lässt die Füße lieber ins Wasser der Lahn baumeln. Derart erfrischt geht es in die Umgebung der Stadt, die von sanften Bergen und weiten Wäldern geprägt ist. Der Wandersmann findet hier ein Paradies vor, schließlich kreuzt der berühmte Rothaarsteig das Territorium von Bad Laasphe. Bei schlechtem Wetter hingegen bleibt man lieber im Städtchen. Doch niemand muss die Zeit in der Ferienwohnung totschlagen, schließlich gibt es einige spannende Museen im Ort.

Wer die vielleicht berühmteste Stadt im Tal der Lahn besichtigen möchte, muss sich eine Ferienwohnung in Marburg suchen. Vor allem für historisch interessierte Urlauber ist der Bummel durch die Oberstadt ein Genuss. Denn hier bilden unzählige Fachwerkhäuser einen fabelhaft erhaltenen Kern mittelalterlicher Prägung, dessen Höhepunkt das Rathaus ist. In den späten Stunden entpuppen sich die alten Gassen übrigens als rege Kneipenszene. Auch das Marburger Schloss und die Elisabethkirche verdienen Beachtung. Letztere glänzt durch eine beinah vollständig erhaltene Einrichtung aus dem späten Mittelalter.

Vorbei am Lahn-Dill-Bergland geht es dem Ballungsraum von Gießen und Wetzlar entgegen. Hier berührt die Lahn den Taunus, eines der beliebtesten Naherholungsgebiete Hessens. Eines der Touristenzentren im Naturpark Hochtaunus ist Weilburg. Bereits auf den ersten Blick wird die hochherrschaftliche Geschichte des Städtchens deutlich. Denn beinahe die Hälfte der hübschen Innenstadt wird von einem beeindruckenden Schloss eingenommen, das einst der Adelsfamilie von Nassau-Weilburg als Residenz diente. Wer jedoch ein ausschließlich kulturell ausgerichtetes Urlausziel erwartet, sieht sich getäuscht. Auch Naturfans können ruhigen Gewissen ihre Ferienwohnung in Weilburg buchen. Sie finden unweit der Stadt die Kubacher Kristallhöhle als überregional bekanntes Ausflugsziel. Darüber hinaus sind Streifzüge durch den Norden des Taunus’ möglich.

Bei Limburg beginnt die letzte Etappe der Lahn auf ihrem Weg in den Rhein. Das Städtchen gibt sich überaus stimmungsvoll, schließlich hat es mit zahlreichen Fachwerkbauten auch einiges zu bieten. Besonders schön ist der Kornmarkt mit seinen zahlreichen gastronomischen Einrichtungen und wer durch kleine Läden in historischem Ambiente bummeln will, muss sich in Richtung der Salzgasse wenden. Viele Wege führen in Limburg zum Dom, immerhin ist er das Wahrzeichen des Städtchens an der Lahn. Seine von etlichen Türmen und Türmchen geprägte Architektur fällt schon von weitem ins Auge. Doch auch die Burg sollten sich Urlauber mit einer Ferienwohnung in Limburg nicht entgehen lassen. Sie geht auf das frühe Mittelalter zurück und erinnert auf ganz wunderbare Weise an die alte Zeit der Ritter.

Die Lahn mit ihren wunderschönen Landschaften, mit ihren Kulturgütern und alten Städten hat für jedermann etwas zu bieten. Ganz gleich, wo die persönliche Interessen liegen, ein Urlaub in den Ferienwohnungen an der Lahn wird in jedem Fall kurzweilig und abwechslungsreich.

Bitte warten