Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Unser Reisemagazin | Ferienwohnung Ferienhaus inserieren |

Ferienwohnungen am Lech

Aus Österreich kommend, schlängelt sich der Lech durch die malerische Landschaft des Ostallgäus sowie am Pfaffenwinkel vorbei nach Schwaben. Buchen Sie Ihre Unterkunft, eine Ferienwohnung am Lech, denn hier gibt es neben wunderschöner Natur auch kulturell bedeutsame Städte sowie wunderschöne historische Städtchen zu bestaunen. Fühlen Sie sich wohl in Ihrem Urlaub am Lech.

Orte

Ergebnis: 1-2 / 2

Aktive Suchfilter, durch klick entfernen: Ferienwohnung

FeWo Loley

Bayern, Bayerisch Schwaben, Landsberg

FeWo Loley Außenansicht

ab 32,20 €
pro Nacht pro Person (Vermietung ab 2 Nächte)

  • In unserem gepflegten Einfamilienhaus bieten wir unseren Gästen 1 Doppelzimmer und 1 Einzelzimmer an
  • Das Haus befindet sich in Plößnitz an der Mühle, direkt am Stadtrand von Halle (von der B 100 kommend in Richtung Braschwitz)
  • Jedes Zimmer verfügt über einen eigenen TV, ein Bad mit Dusche/ WC und Fön
Wohntypen im Überblick Preis
1 Ferienzimmer/Privatzimmer (29 m²) für 2-2 Pers. ab 64,40 € 1 Nacht / 2 Personen
1 Einzelzimmer (13 m²) für 1-1 Pers. ab 32,20 € 1 Nacht / 1 Personen

Zirbelnuss

Bayern, Bayerisch Schwaben, Augsburg

Zirbelnuss Außenansicht

ab 109,25 €
pro Nacht für 2 Personen (Vermietung ab 3 Nächte)

  • Die Ferienwohnung befindet sich in der in den 70ern erbauten Exclusiv-Wohnanlage "Altstadtinsel"
  •  Ruhig und doch zentral gelegen in der Jakober Vorstadt, einem im Mittelalter gegründeten Altstadtdistrikt von Augsburg
  • Geräumige Maisonette-Wohnung mit Blick auf die Altstadt (Rathaus, St
Wohntypen im Überblick Preis
1 Maisonettewohnung (92 m²) für 2-4 Pers. ab 764,75 € 7 Nächte / 2 Personen
  • Seite:
  • 1

Unterkünfte am Lech – Urlaub zwischen Hochgebirge und Kulturmetropole

Mozartkugeln, Wiener Schnitzel und Kaiserschmarrn – die Österreicher haben schon eine ganze Reihe toller Exporte. Eines der schönsten Österreicher Originale ist der Lech. Er entspringt im Lechquellengebirge und durchfließt Vorarlberg und Tirol. Am südöstlichsten Zipfel des Allgäus ist es endlich soweit – hier überquert der Lech die Grenze zu Deutschland. Und das gleich mit einem Paukenschlag, denn nur wenige Kilometer hinter der Grenze stürzt das reißende Wasser über die fünf Stufen des Lechfalls insgesamt zwölf Meter zu Tal. Das Ziel des Flusses ist die Donau, die im Norden noch einige Kilometer entfernt liegt. Doch anders als das Wasser können Gäste auf ihrer Reise am Lech entlang inne halten und die Schönheit der Landschaft genießen. Viele buchen ihre Unterkunft, eine Ferienwohnung im Allgäu, dessen östliche Grenze der Lech darstellt. Auch die Unterkünfte im Pfaffenwinkel gleich westlich sind als Urlaubsdomizile sehr beliebt.

Die erste Stadt fast direkt an der deutsch-österreichischen Grenze ist Füssen. Malerisch liegt sie zu Füßen der Tannheimer und der Ammergauer Alpen direkt am Forggensee. Bereits diese einmalige Lage mit Blick auf einen der schönsten Flecken Bayerns lockt zahlreiche Urlauber in die Ferienwohnungen Füssens. Hoch über den Dächern thront das Hohe Schloss, eine beeindruckende Anlage aus dem Mittelalter. Das Kloster davor beherbergt heute das Heimatmuseum – ein kleines Highlight für Gäste mit regionalkulturellem Anspruch. Der Forggensee direkt nördlich der Stadt eignet sich an warmen Tagen übrigens prima zum Baden und als Revier zum Wassersport. Doch wer eine Ferienwohnung in Füssen gebucht hat, sollte sich eine weitere Attraktion nicht entgehen lassen, auch wenn sie einige Autominuten entfernt liegt – das Schloss Neuschwanstein. Das beeindruckende Märchenschloss auf einem bewaldeten Berg gilt als eines der schönsten Schlösser Deutschlands.

Folgt man dem Lech nach Norden, so passiert man das Ostallgäu und erreicht alsbald das Städtchen Schongau. Um die Ferienwohnungen in der Altstadt zu erreichen, muss man die historische Stadtmauer passieren, denn die umgibt noch fast vollständig den alten Stadtkern. Klar, dass man hier noch alte Bauwerke bestaunen kann. So gehören etwa das Münzhaus, der Polizeidienerturm und das Schloss zu den beliebtesten Fotomotiven. Lohnenswert ist ein Abstecher nach Altenstadt, einer kleinen Gemeinde westlich des Lechs. Hier kann eine beeindruckende Basilika romanischer Bauart bestaunt werden.

Die vielleicht schönste deutsche Stadt am Lech ist Landsberg. Vor allem Freunde historischer Architektur kommen mit einer Ferienwohnung auf ihre Kosten, denn die Altstadt Landsbergs ist überaus sehenswert. Ein Stadtbummel führt durch schmale Gassen mit Kopfsteinpflaster vorbei an alten Giebelhäusern. Vielerorts fangen beeindruckende Bauwerke den Blick – so etwa der Schmalzturm, der im Volksmund auch „Schöner Turm“ genannt wird, das Bayertor und das Alte Rathaus im Stile des Rokoko. Ein Besuch der Kirchen gibt den Blick auf üppige barocke Altäre frei. Wer sich etwas erholen möchte, kann dem Lechpark mit seinem Wasserspielplatz und den Wildgehegen einen Besuch abstatten.

Bevor der Lech die Donau erreicht, passiert er die schwäbische Metropole Augsburg. Die Geschichte Augsburgs geht auf römische Ursprünge zurück, bereits vor über 2.000 Jahren wurde hier eine Siedlung gegründet. Spannende Einblicke in jene Epoche gibt das Römische Museum, das in einem alten Dominikanerkloster untergebracht ist. Heute genießt Augsburg als „Fuggerstadt“ weltweite Berühmtheit, denn hier war im späten Mittelalter das große Kaufmannsgeschlecht ansässig. Alte Fuggerhäuser mit prachtvollen Innenhöfen zeugen noch heute von jener Zeit. Die berühmte Augsburger Puppenkiste ist der Grund, weshalb Kulturfreunde und Familien gleichermaßen Unterkünfte in Augsburg am Lech buchen. Seit mehr als 60 Jahren verzaubert dieses Marionettentheater im Heilig-Geist-Spital große und kleine Gäste.

Malerische Urlaubsregionen mit Hochgebirgen, Alpenvorland und schwäbischer Idylle, dazu historische Bauwerke von Weltruf und kulturell bedeutsame Altstädte – eine Ferienwohnung am Lech verspricht einen wirklich abwechslungsreichen Urlaub.

Bitte warten