Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Unser Reisemagazin | Ferienwohnung Ferienhaus inserieren |

FerienwohnlandMitteldeutschlandSachsen-AnhaltLeipziger Tieflandsbucht

Ferienwohnungen in der Leipziger Tieflandsbucht

Rund um den Ballungsraum von Halle und Leipzig mit seinen historischen Ansichten und kulturellen Angeboten liegt die Leipziger Tieflandsbucht. Mit einer Ferienwohnung in der Leipziger Tieflandsbucht können Sie alle Vorteile einer Städtereise mit der ländlichen Ruhe der umliegenden Regionen verbinden. Auch Aktivurlauber und Wellnessreisende kommen hier auf ihre Kosten.


Ergebnis: 1-1 / 1

Aktive Suchfilter, durch klick entfernen: Ferienwohnung

Atlanta Boardinghouse Leipzig

Sachsen, Sächsisches Burgen- und Heideland, Markkleeberg

Atlanta Boardinghouse Leipzig Außenansicht

Preis auf Anfrage

  • Ihre Wohnung im Hotel - Atlanta Boardinghouse Leipzig
  • günstig - flexibel - komfortabel - individuell
  • Familienurlaub - Partnerhotel des BELANTIS Vergnügungsparks
Wohntypen im Überblick Preis
50 Apartments (26 m²) für 1-2 Pers., 1 Schlafz. Preis auf Anfrage
20 Ferienwohnungen (51 m²) für 1-4 Pers., 1 Schlafz. Preis auf Anfrage
  • Seite:
  • 1

Leipziger Tieflandsbucht – Ferienwohnungen in alter Kulturlandschaft

Die Leipziger Tieflandsbucht im Nordwesten Sachsens und Südosten Sachsen-Anhalts ist seit jeher ein Kulturland. Reiche Bewässerung durch Flüsse wie Saale, Weiße Elster, Pleiße oder Elbe sowie die überaus fruchtbaren Böden führten sehr früh dazu, dass sich hier Menschen ansiedelten. Entsprechend alt sind die Städte und anderen Siedlungsspuren. Heute ist die Leipziger Tieflandsbucht ein beliebtes Reiseziel. Vor allem im Ballungsraum von Halle und Leipzig sind zahlreiche Ferienwohnungen zu finden. Gäste wissen die historischen Ansichten der Städte, jedoch auch die lebendige Kulturszene sowie die Vorteile zahlreicher Einkaufsmöglichkeiten und eines ausgeprägten Nachtlebens zu schätzen. Doch die Leipziger Tieflandsbucht bietet auch natürlich Attraktionen, die eine Ferienwohnung interessant machen: breite Flussauen mit üppiger Vegetation sowie weite Wiesen und Heideland.

Unumstrittenes Zentrum der Region ist die Stadt Leipzig. Nicht nur weltbekannt sondern auch sehr alt ist die Leipziger Messe. Bereits im Mittelalter wurden hier an der Weißen Elster Messen abgehalten, die jedoch an Umfang und Bedeutung noch nichts mit den heutigen Veranstaltungen gemein hatten. Heute sollten zur Zeit der Messe die Ferienwohnungen rechtzeitig gebucht werden. Leipzig ist einer der bedeutendsten Kulturstandorte des Landes. Davon zeugen das Museum der bildenden Künste und das Gewandhaus, das Grassimuseum und das Schillerhaus. Für jeden Freund klassischer Musik gehört ein Besuch des berühmten Thomanerchors zu den Pflichtterminen eines Urlaubs in der Leipziger Tieflandsbucht. Doch auch abseits der Kultur bietet Leipzig einiges: beste Einkaufsmöglichkeiten, ein reges Nachtleben und eine bunte Gastronomieszene, deren herausragender Vertreter Auerbachs Keller ist.

Halle an der Saale ist das sachsen-anhaltinische Pendant zu Leipzig. Nur wenige Kilometer westlich gelegen, lockt es zahlreiche Gäste in die Ferienwohnungen. Zwar gibt man sich hier weniger weltmännisch, die Stadt ist jedoch nicht weniger schön. Besonders sehenswert ist das Ensemble von Rotem Turm und Marktkirche. Der weitläufige, meist sehr belebte Marktplatz wird gesäumt von barocken Giebelhäusern und modernen Bauwerken. Hier kann man in Cafés sitzen und dem Treiben zusehen oder durch die Geschäfte bummeln. Mitten im Stadtbild findet sich die befestigte Moritzburg. Im einstigen Sitz der Magdeburger Bischöfe präsentiert heute die Staatliche Galerie Kunstwerke aus dem 19. und 20. Jahrhundert. Freunde altertümlicher Geschichte sollten Nebra einen Besuch abstatten, wo ein Museum für das Altertum spannende Exponate zeigt.

Nur wenige Kilometer südlich liegt Merseburg am Rande der Leipziger Tieflandsbucht. Hier geht es etwas ruhiger zu als in den lebhaften Großstädten. Dass das nicht immer so war, zeigt die bewegte Vergangenheit der Stadt, immerhin war Merseburg Bischofsresidenz und Kaiserpfalz. Ein wunderschönes Schloss mit weitläufigem Park und der mittelalterliche Dom sind die herausragenden Bauwerke der historischen Stadt. Viele Gäste nutzen ihre Ferienwohnungen als Ausgangspunkt für Ausflüge nach Süden. Dort liegt mit Saale-Unstrut eine wunderschöne Flusslandschaft und ein Weinbaugebiet jenseits der Leipziger Tieflandsbucht.

Wer hingegen im Osten der Region Urlaub machen möchte, findet Ferienwohnungen in recht kleinen Städtchen und Dörfern. Hier präsentiert sich die Leipziger Tieflandsbucht sehr ländlich – weite Felder, Wiesen und Heidelandschaften wechseln sich ab. Vor allem die Dübener Heide im Nordosten und die Dahlener Heide entlang der Elbe eignen sich als ideale Reviere zum Wandern und Radfahren. Mit Torgau, Riesa und Bad Schmiedeberg finden sich hier attraktive Urlaubsziele für eine Ferienwohnung in der Leipziger Tieflandsbucht.

Großstädtische Betriebsamkeit, mannigfaltige Einkaufsmöglichkeiten und ein breites Kulturangebot prägen den Urlaub in der Leipziger Tieflandsbucht. Doch eine Ferienwohnung etwas abseits des Ballungsraumes Halle-Leipzig bringt auch wunderschöne Naturansichten und viel Ruhe und Erholung mit sich.

Bitte warten