Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Unser Reisemagazin | Ferienwohnung Ferienhaus inserieren |

FerienwohnlandAukrug

Ferienwohnungen in Aukrug

Der Naturpark Aukrug mit seinen Ferienwohnungen liegt mitten im Herzen Schleswig-Holstein. Hier können Sie einige der schönsten Facetten des Landes abseits der beinahe allgegenwärtigen Küsten bewundern. Wandern Sie durch die norddeutschen Wälder oder erkunden Sie die Heidelandschaften auf dem Rücken eines Pferdes. Wir wünschen Ihnen einen guten Urlaub im Naturpark Aukrug.


Ergebnis: 1-1 / 1

Aktive Suchfilter, durch klick entfernen: Ferienwohnung

Koll´s Gasthof

Schleswig-Holstein, Hennstedt

Koll´s Gasthof

ab 80,50 €
pro Nacht für 2 Personen (Vermietung ab 1 Nacht)

  • Die Ferienwohnung Koll´s Gasthof liegt direkt über den Gasthof
  • Die Ferienwohnung bietet 3 Schlafräume , 1 großes Bad mit Dusche und Badewanne, Saunaund eine große Wohstube mit  Küchen und Balkon mit blick zuir Mühle Aurora, Wlan , Fernseher, Für Pkw/LKW und Busse großer Parkplatz vorhanden
Wohntypen im Überblick Preis
1 Fewo 3 Räume (160 m²) für 2-6 Pers. ab 80,50 € 1 Nacht / 2 Personen
  • Seite:
  • 1

Ferienwohnungen im holsteinischen Naturpark Aukrug

Für eine Urlaubsplanung im hohen Norden Deutschlands berücksichtigen viele Gäste mitunter nur die Küstenregionen Schleswig-Holsteins. Bei aller Schönheit, die Strände und Dünen zu bieten haben, hat das Bundesland jedoch auch ein Binnenland, das eine Reise wert ist. Der Naturpark Aukrug liegt mitten im Herzen Schleswig-Holsteins und präsentiert ein wunderschönes Beispiel norddeutscher Landschaften abseits der Küste. Wer hier eine Ferienwohnung bucht, kann sich auf einen Urlaub inmitten von Wäldern und Heidelandschaften freuen. Zahlreiche kleine Teiche und Moore schmücken die Region und geben ihr ein sehr abwechslungsreiches Bild. Viele Urlauber nutzen das Angebot der zahlreichen Wanderwege. Und manch einer erkundet die Landschaft gar auf dem Rücken eines Pferdes. Innerhalb der Grenzen des Parks finden sich die Ferienwohnungen zumeist in kleinen, gemütlichen Ortschaften, die beinah ebenso ruhig erscheinen wie die Landschaft selbst. Am Rande des Naturparks können jedoch auch Ferienwohnungen in größeren Städten gebucht werden.

Eine dieser Städte ist Neumünster direkt östlich des Naturparks Aukrug. Neumünster ist lebendig, kulturbegeistert, tierlieb – und doch gleichzeitig überschaubar. Lebhaftes Zentrum ist der Großflecken, die breite zentrale Einkaufsstraße. Hier können Gäste bummeln und shoppen, sie können sich jedoch auch in eines der Cafés und Restaurants setzen und dem bunten Treiben zusehen. Wer sich für kulturelle Exkurse entscheidet, sollte seine Ferienwohnung in Richtung des Textilmuseums verlassen, dieses erzählt die lange Geschichte der Textilproduktion am Standort Neumünster. Kinder wird das wahrscheinlich weniger interessieren, sie fühlen sich im Tierpark am wohlsten. Und Neumünster am Rande des Naturparks Aukrug steht zudem in dem Ruf, eine „Pferdestadt“ zu sein. So finden hier mehrmals jährlich Messen, Märkte und Veranstaltungen rund um die Zucht und die sportliche Ausbildung der edlen Vierbeiner statt.

Den Naturpark mit allen Sinnen erfahren – diesen Luxus bietet die Gemeinde Aukrug ihren Gästen. Alles, was sie dazu tun müssen, ist eine Ferienwohnung zu buchen, denn Aukrug liegt mitten im Herzen des gleichnamigen Naturparks. Von hier ist der Weg zu den Wiesen und Wäldern, Heiden und Teichen ausgesprochen kurz. Viele Gäste nehmen das Angebot dankend an und erkunden mit dem Rad den Boxberg und den umliegenden Erholungswald. Eine kleine Attraktion inmitten der unberührten Natur ist das Wassermühlenmuseum im Ortsteil Bünzen. Malerisch liegt diese alte Fachwerkmühle an einem Bach inmitten von Wäldern und stellt ein beliebtes Ausflugsziel dar.

Wer eine Ferienwohnung am Südrand des Naturparks Aukrug sucht, wird in Kellinghusen fündig. Kellinghusen bietet wunderbar historische Ansichten: kleine Fachwerkhäuser aus rotem Backstein, an denen der Efeu empor rankt, eine Kirche aus wuchtigen Natursteinen und der auffällige Luisenberger Turm. Ins Auge sticht auch das Rathaus mit seinen leuchtend roten Giebeln.

Am anderen Ende des Naturparks, einige Kilometer jenseits der Parkgrenzen, liegt die mittelalterliche Stadt Rendsburg. Wer sicher gehen möchte, dass er keines der zahlreichen Highlights im Stadtbild verpasst, der sollte einfach der blauen Linie folgen. Diese zieht sich wie der sprichwörtliche Rote Faden quer durch die Stadt und passiert dabei die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten. Am Nord-Ostsee-Kanal gelegen, empfiehlt sich Rendsburg mit seinen Ferienwohnungen vor allem den technisch interessierten Gästen. Diese können hier große Schiffe ebenso bestaunen wie eine beeindruckende stählerne Brücke, die den Kanal in mehr als 40 Metern Höhe überspannt. Wer hingegen den Naturpark Aukrug erkunden möchte, muss zunächst mit dem Auto wenige Kilometer südwärts fahren. Dort kann er mit dem Fahrrad, zu Fuß oder sogar hoch zu Ross durch die wunderschöne Landschaft Holsteins streifen.

So bietet die Region im Herzen Schleswig-Holsteins zahlreiche Naturansichten, die in Erinnerung bleiben werden. Ferienwohnungen sind in den kleinen Ortschaften im Herzen des Naturparks Aukrug oder in den größeren Städten am Rande zu finden.

Bitte warten