Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Unser Reisemagazin | Ferienwohnung Ferienhaus inserieren |

FerienwohnlandNaturpark Homert

Ferienwohnungen im Naturpark Homert

Vielleicht haben Sie in Ihrem Urlaub Lust auf Bergwanderungen und Waldspaziergänge? Vielleicht zieht es Sie zum Wassersport auf Seen oder zum Baden an Strände? Oder Sie möchten sich einfach nur in entspannter Atmosphäre vom Alltagsstress erholen? Das und noch viel mehr erhalten Sie, wenn Sie Ihre Ferienwohnung im Naturpark Homert buchen.

Orte

Ergebnis: 1-1 / 1

Aktive Suchfilter, durch klick entfernen: Ferienwohnung

Ferienhäuser Tillmann

Nordrhein-Westfalen, Eslohe

Ferienhäuser Tillmann 4*Haus Felsberg allein zu bewohnend

ab 39,00 €
pro Nacht für 2 Personen (Vermietung ab 1 Nacht)

  • 4 **** Häuser ausgezeichnet durch Deutscher Tourismus Verein
  • Liegewiesen, Terrassen, Sauna/Solarium, Fitneßraum
  • umfangreiche Freizeitangebote und viele Ausflugsziele
Wohntypen im Überblick Preis
1 Ferienhaus (80 m²) für 1-5 Pers., 2 Schlafz. ab 55,00 € 1 Nacht / 2 Personen
1 Ferienhaus (110 m²) für 1-7 Pers., 3 Schlafz. ab 61,00 € 1 Nacht / 2 Personen
1 Ferienwohnung (60 m²) für 1-4 Pers., 2 Schlafz. ab 39,00 € 1 Nacht / 2 Personen
1 Ferienhaus (100 m²) für 1-8 Pers., 3 Schlafz. ab 61,00 € 1 Nacht / 2 Personen
1 Ferienhaus (45 m²) für 1-4 Pers., 2 Schlafz. ab 47,50 € 1 Nacht / 2 Personen
1 Apartment (110 m²) für 1-7 Pers., 3 Schlafz. Preis auf Anfrage
1 Apartment (70 m²) für 1-5 Pers., 2 Schlafz. ab 41,50 € 1 Nacht / 2 Personen
1 Ferienhaus (290 m²) für 9-16 Pers., 7 Schlafz. Preis auf Anfrage
  • Seite:
  • 1

Naturpark Homert – Ferienwohnungen im malerischen Sauerland

Die Homert ist mit 656 Meter auf dem Papier ein eher unspektakulärer Berg des Lennegebirges. Es ist jedoch auch nicht das große Spektakel, welches den Reiz des Berges und seines Umlandes ausmacht. Vielmehr besticht die Region durch eine Vielfalt der Landschaften und ihrer Natur. Und diese führte im Jahr 1965 zur Einrichtung des Naturparks Homert. Heute zieht es alljährlich Hunderttausende Gäste in die Ferienwohnungen des Naturparks im Sauerland. Und längst sind es nicht nur Großtstädter aus dem Ruhrpott auf der Suche nach Ruhe und Erholung im Grünen. Aus dem ganzen Bundesgebiet reisen Gäste an, um die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt des Hönnetals zu bewundern oder in den Hügeln und Wäldern des Naturparks zu wandern. Die Hennetalsperre und der Sorpesee lassen gar eine Nutzung für den Wassersport zu, sodass ein Urlaub in den Ferienwohnungen im Naturpark Homert sehr vielseitig genutzt werden kann.

Als eine der wenigen Kleinstädte liegt Neuenrade am Ostrand des Naturparks. Eingebettet in eine sanfte Hügellandschaft mit Wäldern und Ackerland bietet Neuenrade beste Voraussetzungen für Wanderungen in die grüne Umgebung. Lohnenswert sind Ausflüge etwa zur Hönnequelle oder zum Quitmansturm. Dieser auf dem Kohlberg stehende Aussichtsturm gewährt einen tollen Rundblick über das als „Land der Tausend Berge“ bekannte Sauerland. Doch eine Ferienwohnung in Neuenrade eignet sich auch für einen Tagesausflug zur Attahöhle. Sie ist nur eine der zahlreichen Grotten der Region und zählt immerhin zu den schönsten Tropfsteinhöhlen Deutschlands.

Wer der Lönne flussaufwärts folgt, erreicht Balve im Nordwesten des Naturparks Homert. Seiner hübschen Stadtanlage und den vielen Sehenswürdigkeiten in der Umgebung verdankt Balve oft gut besuchte Ferienwohnungen. Diese finden sich zwischen historischen Fachwerkhäusern, alten Kirchen und anderen alten Baudenkmälern. Einer dieser steinernen Zeugen der Geschichte ist die Luisenhütte im Ortsteil Wocklum, eine Hochofenanlage aus dem frühen 18. Jahrhundert. In der sehr sehenswerten Anlage ist heute ein historisches Museum untergebracht. Wen es eher in die Natur zieht, der kann ein paar Kilometer entlang der Sauerland Waldroute wandern. Ein beliebtes Ausflugsziel ist auch die Balver Höhle. Diese ist aufgrund prähistorischer Funde von archäologischer Bedeutung. Unvergesslich sind jedoch auch die klassischen Konzerte, die zuweilen in dieser riesigen Steinhalle gegeben werden.

Nur wenige Kilometer westlich erstreckt sich von Norden nach Süden der Sorpesee. Beachvolleyball, Tennis und Golf können an Land gespielt werden, während das Wasser zum Angeln, Surfen und Segeln – oder einfach zum Baden einlädt. Es ist die Vielfalt, welche die Region so attraktiv macht, immerhin liegt mit Wildewiese sogar ein Wintersportgebiet am Rande des Sees. Wer eine gemütliche Ferienwohnung dem mitunter strapaziösen Camping vorzieht, wird am nördlichen Ufer in Langscheid und im südlichen Bereich in Julianenhütte, Illingheim oder in Amecke fündig.

Im Osten des Naturpark Homert ist Eslohe ein gut besuchter Ferienort. Hübsche Fachwerkhäuser und ein von Hügeln und Wald geprägtes Umland machen das das Städtchen zum liebenswerten Reiseziel. Hier gibt es alte Mühlen und Backhäuser zu entdecken und spannende, kulturhistorische Museen zu besuchen. Doch auch Familien mit Kindern kommen mit den Ferienwohnungen in Eslohe auf ihre Kosten. Ein Spaß- und Erlebnisbad, eine Minigolfanlage und ein Kinderland lassen keine Langeweile aufkommen. Zudem stellt der Esmecke-Stausee ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer und Naturliebhaber dar.

Wer seine Ferienwohnung im Naturpark Homert bucht, bekommt viel Natur geboten. Hier lässt es sich wunderbar entspannen und Kraft tanken. Doch auch die körperliche Ertüchtigung kommt in einem Urlaub im Naturpark Homert nicht zu kurz, schließlich bieten hier Rad- und Wanderwege, Flüsschen und Seen hinreichend Gelegenheit zur Bewegung.

Bitte warten