Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Unser Reisemagazin | Ferienwohnung Ferienhaus inserieren |

Ferienwohnung am Nebelhorn

Mehr als 7,5 Kilometer ist die Talabfahrt lang, die vom Nebelhorn in die Tiefe führt, hinzu kommen 4,5 weitere Pistenkilometer im höchsten Skigebiet des Allgäus. Doch Sie müssen nicht unbedingt Skifan sein, um mit einer Ferienwohnung am Nebelhorn auf Ihre Kosten zu kommen. Auch Wanderer und Erholung suchende Gäste kommen in der fabelhaften Bergwelt nie zu kurz.


Ergebnis: 1-1 / 1

Aktive Suchfilter, durch klick entfernen: Ferienwohnung

Viktoria Ferienhaus

Bayern, Oberallgäu, Oberstdorf

Viktoria Ferienhaus Schwimmbad im Wellnessbereich

Preis auf Anfrage

  • Das denkmalgeschützte Ferienhaus wird im Sommer 2014 komplett saniert und steht unseren Gäste ab Dezember 2014 im neuen Glanz zur Verfügung
  • 250 qm auf zwei Etagen bieten viel Platz
  • Das Erdgeschoss ist komplett barrierefrei
Wohntypen im Überblick Preis
1 Appartement (250 m²) für 2-18 Pers. Preis auf Anfrage
  • Seite:
  • 1

Ferienwohnungen in der fabelhaften Bergwelt des Nebelhorns

Felsig, unwirtlich, abweisend – und doch von einer unvergleichlichen, schroffen Schönheit, so präsentiert sich das Nebelhorn. Nur wenige Kilometer östlich von Oberstdorf liegt dieser Berg mitten in den Allgäuer Alpen. Ganz gleich aus welchem Grund man eine Ferienwohnung in jener Region bucht – den Fotoapparat sollte man in keinem Fall vergessen. Zu atemberaubend sind die Aussichten, die man von den Hängen des Nebelhorns und erst recht von seinem Gipfel bekommt. Die Hauptsaison ist hier selbstverständlich der Winter, wenn Schnee die Bergwände bedeckt. Zu Tausenden zieht es dann die Skifahrer auf das höchstgelegene Skigebiet, welches im Allgäu zu finden ist. Mehr als 12 Kilometer gut präparierter Piste warten darauf, bezwungen zu werden. Fast legendär ist die Talabfahrt, die mit einer Länge von mehr als sieben Kilometern besondere Vergnügen bringt. Wer möchte, kann abends im Gemsnest zum Après Ski einkehren. Und wer mit rasanten Abfahrten wenig am Hut hat, genießt einfach auf dem geräumten Winterwanderweg die grandiosen Aussichten.

Doch auch im Sommer sind die Ferienwohnungen rund um das Nebelhorn eine Reise wert. Dann locken die gut ausgeschilderten Wanderwege, die bis zum Gipfelkreuz führen. Erfahrene Bergsteiger wissen die Klettersteige an den Hängen des Nebelhorns zu schätzen. Und mit dem Kleinwalsertal, dem Söllereck oder auch der Breitachklamm finden sich zahlreiche attraktive Ausflugsziele in direkter Umgebung.

Die meisten Reisenden mit dem Nebelhorn als Ziel buchen ihre Ferienwohnungen in Oberstdorf. Das legendäre Zentrum des Allgäuer Wintersports liegt nur wenig westlich des Bergmassivs. Bereits der Anblick der zahlreichen „Zweitausender“ in der Umgebung macht Lust auf Bergtouren und Wanderungen. Doch auch der Blick ins Städtchen selbst ist lohnenswert. Da locken hübsche Kirchen mit barocken Ausstattungen sowie eine beschauliche Fußgängerzone. Recht breit ist das gastronomische Angebot gefächert und einige Bars lassen auch in den Abendstunden keine Langeweile aufkommen. In Oberstdorf können die Urlauber die Nebelhornbahn besteigen. Auf drei Etappen mit fast sechs Kilometern überwindet diese Seilbahn etwa 1.400 Höhenmeter. Der Gipfel bietet nicht nur spektakuläre Blicke auf 400 andere Berge in der Umgebung, hier findet sich auch ein barrierefreies Restaurant zur Stärkung.

Etwas weiter nördlich können im Tal der Iller Ferienwohnungen in Fischen im Allgäu gebucht werden. An der Beliebtheit bei Kurgästen ist vor allem das heilsame Klima schuld, doch auch die wunderschönen Landschaften in der Umgebung haben ihren Anteil. Wer möchte, kann die etwa 50 Kilometer Wanderwege rund um Fischen erkunden – bestenfalls ganz gemütlich mit einem geliehenen Fahrrad. Vor allem die Familien mit Kindern, die in den Ferienwohnungen Quartier bezogen haben, besuchen zumindest einmal das Freizeitbad. Kinderaugen beginnen angesichts der mehr als 50 Meter langen Wasserrutsche zu leuchten.

Etwas abseits des Nebelhorns lockt die Stadt Sonthofen mit etlichen Ferienwohnungen. Ein Urlaub hier im Illertal kann sportlich oder entspannt angegangen werden. Die Erholung in dem von hohen Bergen umstandenen Tal steht ebenso im Vordergrund wie ausgedehnte Streifzüge über sattgrüne Bergwiesen und Wanderpfade an grünen Hängen. Während im Süden das Nebelhorn als beliebtes Ausflugsziel lockt, liegt im Nordosten mit dem Grünten einer der prägnantesten Berge der Allgäuer Alpen. Und auch das zu Österreich gehörende Kleinwalsertal erfreut sich großer Beliebtheit.

So ist der Winter längst nicht die einzige Jahreszeit, in der eine Ferienwohnung am Nebelhorn ein gutes Reiseziel darstellt. Wanderer und Kletterer, Skifahrer, Rodler, Landschaftsgenießer und Erholungsreisende – die fabelhafte Bergwelt rund um das Nebelhorn lockt die vielfältigsten Gäste in den äußersten Süden des Allgäus.

Bitte warten