Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Unser Reisemagazin | Ferienwohnung Ferienhaus inserieren |

Ferienwohnungen am Söllereck

Bevor Sie eine Ferienwohnung am Söllereck buchen, sollten Sie wissen, dass dieser Hügel auch als „Familienberg“ bezeichnet wird. Stimmen Sie also Ihre Kinder und sich selbst auf einen Urlauber ein, der mit Bergwanderungen, rasanten Rodelfahrten, riesigen Skisprungschanzen und einer atemberaubenden Natur unvergesslich wird. Aber vergessen Sie beim Vergnügen die Erholung nicht.


Ergebnis: 1-1 / 1

Aktive Suchfilter, durch klick entfernen: Ferienwohnung

Viktoria Ferienhaus

Bayern, Oberallgäu, Oberstdorf

Viktoria Ferienhaus Schwimmbad im Wellnessbereich

Preis auf Anfrage

  • Das denkmalgeschützte Ferienhaus wird im Sommer 2014 komplett saniert und steht unseren Gäste ab Dezember 2014 im neuen Glanz zur Verfügung
  • 250 qm auf zwei Etagen bieten viel Platz
  • Das Erdgeschoss ist komplett barrierefrei
Wohntypen im Überblick Preis
1 Appartement (250 m²) für 2-18 Pers. Preis auf Anfrage
  • Seite:
  • 1

Ferienwohnungen am Söllereck – Mit Kind und Kegel zum Familienberg

In vielen anderen Gebirgen Deutschlands wäre ein Berg mit einer Höhe von 1.706 Metern ein wahrer Gigant. Nicht so in den Allgäuer Alpen, wo das Söllereck exakt jene Höhe aufweist. Als „Familienberg“ wird das Söllereck hier bezeichnet, ein Name, der weniger verniedlichend als vielmehr liebevoll gemeint ist. Denn das Söllereck mit seinen umliegenden Ferienwohnungen ist wahrlich ein Erlebnis für die ganze Familie. Ihm fehlt die wilde Schroffheit und Unwirtlichkeit anderer Alpengipfel. Tatsächlich präsentiert er sich überaus grün mit blumigen Wiesen und wunderschön bewaldeten Hängen. Relativ leichte und auch anspruchsvollere Wanderwege haben hier eins gemeinsam – sie bieten wundervolle Aussichten auf die Natur und das beeindruckende Bergpanorama der Allgäuer Alpen.

Wer im Sommer mit Kindern eine Ferienwohnung am Söllereck gebucht hat, wird an einem Besuch des SöllereckRodels nicht vorbei kommen. Diese Sommerrodelbahn ist ein großes Vergnügen für Jung und Alt. Zu zweit sitzen die mutigen Piloten auf einem Schlitten und rasen mit bis zu 40 Stundenkilometer dem Tal entgegen. Wellen und kleine Sprünge sorgen für den besonderen Kick auf der über 800 Meter langen Piste. Ist man unten angekommen, so geht’s ganz bequem mit dem Berglifter wieder nach oben. Im Bemühen, die Kinder auch von den anderen Attraktionen des „Familienberges“ zu überzeugen, kann eine Fahrt mit der Söllereckbahn recht hilfreich sein. Die Kabinenbahn bringt die Gäste über zwei Kilometer zur 1.400 Meter hoch gelegenen Bergstation. Oben wartet mit dem Kletterwald die nächste Attraktion. Diese Kletterparcours in luftiger Höhe stellen vor allem für Aktivurlauber und Wagemutige ein gutes Argument für eine Ferienwohnung am Söllereck dar. Und wer sich trotz Sicherheitsausrüstung und Einweisung nicht auf die schwankenden Seile und schmalen Planken traut, der fotografiert von unten die Familienmitglieder vor dem Hintergrund der Allgäuer Alpen.

Natürlich bietet auch der Winter den Familien beste Voraussetzungen für einen erlebnisreichen Urlaub in den Ferienwohnungen am Söllereck. Ideal ist das Skigebiet vor allem für Anfänger. Auf insgesamt sechs Kilometern leichter Pisten können sie hier an ihrer Standfestigkeit auf den schmalen Brettern feilen. Wer sich sicher genug fühlt, darf dann eine Abfahrt an der Höllwies wagen. Trotz des bedrohlichen Namens hat auch diese Piste lediglich eine mittlere Schwierigkeit. Vier Schlepplifte und die Söllereckbahn mit ihren Kabinen bringen die jungen und älteren Sportler wieder schnell und bequem an den Anfang der Piste.

Die meisten Gäste des Söllerecks buchen ihre Ferienwohnungen in Oberstdorf. Das Städtchen ist einer der berühmtesten Skiorte Deutschlands und liegt nur wenig nördlich des „Familienberges“. Neben guten Einkaufsmöglichkeiten können sich die Urlauber hier auch auf eine vielfältige Gastronomie und einige Möglichkeiten zur Abendgestaltung freuen. Wer hin und wieder gerne Zaungast bei sportlichen Großereignissen ist, sollte sich den Veranstaltungsplan für die Skiflugschanze Heini Klopfer ansehen, dort ist regelmäßig die Weltelite zu Gast. Im Sommer kann der Schanzenkopf übrigens für eine großartige Aussicht besucht werden, zudem findet sich hier eine Ausstellung zu diesem faszinierenden Sport. Viele Urlauber nutzen ihre Ferienwohnung in Oberstdorf jedoch auch als Ausgangspunkt für einen Ausflug zu einem der großartigen Ziele in der Umgebung. So sollte sich jeder Freund beeindruckender Landschaften einmal ins Kleinwalsertal begeben. Mit dem Rappenalptal kann übrigens der südlichste Punkt Deutschlands besucht werden.

So bieten die Ferienwohnungen am Söllereck beste Voraussetzungen für einen facettenreichen Familienurlaub, bei dem Kinder und Eltern gleichermaßen auf ihre Kosten kommen. Denn am „Familienberg“ der Allgäuer Alpen finden Gäste eine Vielzahl spannender und abwechslungsreicher Freizeitbeschäftigungen. Die umliegende Landschaft mit ihren riesigen Bergen ist dabei eines der schönsten Panoramen, welches man sich für erlebnisreiche Ferien vorstellen kann.

Bitte warten