Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Unser Reisemagazin | Ferienwohnung Ferienhaus inserieren |

Ferienhäuser an der Mosel

Wenn Sie in Ihrem Urlaub wert auf gute Weine und malerische Landschaften legen, sind Sie in einem Ferienhaus an der Mosel genau richtig. Hier erwarten sie idyllische Städtchen, die sich in die weiten Schlingen des Flusses schmiegen. Vielerorts gibt es alte Burgen und Festungen zu bestaunen.


Ergebnis: 1-2 / 2

Aktive Suchfilter, durch klick entfernen: Ferienhaus

Ferienhaus "Fachwerkhaus mit Charme"

Rheinland-Pfalz, Mosel, Bernkastel-Kues

Ferienhaus Fachwerkhaus mit Charme Schlafzimmer mit Wohnbereich

ab 60,00 €
pro Nacht für 2 Personen (Vermietung ab 3 Nächte)

  • Bernkastel-Kues, Mosel, moseltypisches Fachwerk Ferienhaus
  • 2 Schlafzimmer, 2 Badezimmer, gehobene Ausstattung
  • Rad- und Wanderwege, Mountainbiking, Kultur,
Wohntypen im Überblick Preis
1 Ferienhaus (95 m²) für 2-4 Pers., 2 Schlafz. F ab 560,00 € 7 Nächte / 4 Personen

Ferienwohnungen Keltenhof

Rheinland-Pfalz, Mosel, Zell

Ferienwohnungen Keltenhof

ab 75,71 €
pro Nacht für 2 Personen (Vermietung ab 4 Nächte)

  • Komfort-Ferienwohnung in schönster Mosellage
  • Alles in nächster Umgebung der Altstadt
  • Ferienwohnungen mit Blick mit 1- 2 Schlafzimmer
Wohntypen im Überblick Preis
2 Ferienwohnungen (100 m²) für 1-5 Pers., 2 Schlafz. ab 530,00 € 7 Nächte / 2 Personen
  • Seite:
  • 1

Mosel – Ferienhäuser an der Quelle guten Weins

Die Mosel - zeitweilig Grenzfluss zwischen Deutschland und Luxemburg – schlängelt sich mitten durch das Bundesland Rheinland-Pfalz dem Rhein zu. In weiten Schlingen hat sich der Fluss in die Landschaft gegraben und die Region zu einer der schönsten des Landes gemacht. Dauergäste in den Ferienhäusern an der Mosel wissen das durchaus zu schätzen – wie auch den guten Wein, der hier vielerorts angebaut und gekeltert wird. Die schönsten Abschnitte des grandiosen Moseltals finden sich zwischen Koblenz und Trier. Hier bestimmen dichte grüne Wälder und steile Rebhänge, historische Städtchen, Weindörfer und alte Burgen das Bild. Grund genug für ein Ferienhaus an der Mosel.

Vorbei an der Stadt Traben-Trarbach mit der berühmten Festungsruine auf dem Mont Royal geht es flussabwärts nach Zell. Hier sind Ferienhäuser innerhalb der historischen Stadtbefestigungen zu finden. Das Urlaubsstädtchen schmückt sich mit altem Fachwerk und mit einem herzöglichen Residenzschloss in spätgotischem Gewand. Die Innenstadt erwartet die Urlauber mit kleinen Läden und Boutiquen, mit Restaurants und Cafés. Naturfreunde können hingegen Streifzüge durch den Kondelwald unternehmen.

Auf halbem Weg in Richtung Koblenz steht hoch über der Mosel die Burg Eltz auf einem Felsen. Märchenhaft muten ihre wuchtigen Mauern und kleinen Türmchen an, viele Urlauber buchen nur wegen dieser Burg ihre Ferienhäuser an der Mosel. Die Wehrgänge sind noch begehbar und mit den bunten Fähnchen scheint es fast, als schütze die Burg bis heute das Land.

Koblenz ist die letzte Station auf der Reise entlang der Mosel. Hier mündet der Fluss in den breiten Rhein. Der Zusammenfluss ist als Deutsches Eck bekannt, wo ein imposantes Denkmal zu Ehren Kaiser Wilhelms steht. Hoch über dem Rhein thront mit der Festung Ehrenbreitstein eine der am besten erhaltenen und eindrucksvollsten Burganlagen Deutschlands. Sehenswert sind auch die Basilika St. Castor und das Rathaus mit dem Schlängelbrunnen davor. Ein Ferienhaus in Koblenz lädt zu einem Besuch eines 1951 eingerichteten Weindorfs ein, die historischen Fachwerkhäuser geben Wissenswertes zum Weinbau vergangener Jahrhunderte preis.

Dicht bewaldete Hänge, die sich bis direkt an Flussufer ziehen, steile Weingärten und ein Fluss, der sich in breiten Schleifen durch die Region schlängelt – das sind die landschaftlichen Vorteile, die ein Ferienhaus an der Mosel bietet.

Bitte warten