Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Unser Reisemagazin | Ferienwohnung Ferienhaus inserieren |

Ferienwohnungen am Regen

Mitten durch den urtümlichen Bayerischen Wald und durch den Oberpfälzer Wald fließt der Regen. Romantisch ziehen sich dichtgrüne Nadelwälder bis direkt an seine Ufer und vielerorts ist das Wasserwandern ein aufregendes Vergnügen. Buchen Sie Ihre Ferienwohnung im Osten Bayerns und entdecken Sie im Urlaub das Naturparadies rund um den Regen sowie die großartige Stadt Regensburg.

Orte

Ergebnis: 1-2 / 2

Aktive Suchfilter, durch klick entfernen: Ferienwohnung

Waldferiendorf Regen

Bayern, Niederbayern, Regen

Waldferiendorf Regen Hausbeispiel

ab 59,80 €
pro Nacht pro Person (Vermietung ab 4 Nächte)

  • Waldferiendorf mit großen, geräumigen Ferienhäusern auf sonnigem Südhanggelände
  • Alle Häuser mit gemütlichem Wohnzimmer, Eßecke, SAT-TV, auf Wunsch WLAN (gegen Gebühr), teilweise Kaminofen oder Kachelofen, komplette Küche (Kühlschrank, Wasserkocher, Toaster, Kaffeemaschine, ausreichend Geschirr, E-Herd mit Backrohr) und Bad/WC
  • E-Speicherheizung
Wohntypen im Überblick Preis
2 Ferienhäuser (115 m²) für 1-8 Pers. ab 72,45 € 1 Nacht / 1 Personen
3 Ferienhäuser (90 m²) für 1-4 Pers. ab 59,80 € 1 Nacht / 1 Personen
2 Ferienhäuser (100 m²) für 1-6 Pers. ab 63,25 € 1 Nacht / 1 Personen

Landhaus Waldeck Georg Schreiner

Bayern, Niederbayern, Regen

Landhaus Waldeck Georg Schreiner

ab 51,75 €
pro Nacht für 2 Personen (Vermietung ab 1 Nacht)

  • Wir verfügen über zwei Ferienwohnungen: Ferienwohnung 1: geeignet für zwei Personen, ebenerdig,Schlafzimmer, Dusche und WC, Abstellraum, Küche, TV
  • Lage nach Süden hin ausgerichtet
  • Ferienwohnung 2: geeignet für 4 Personen, 1
Wohntypen im Überblick Preis
1 Fewo 2 Räume (35 m²) für 2-2 Pers. ab 51,75 € 1 Nacht / 2 Personen
1 Fewo 3 Räume (60 m²) für 2-4 Pers. ab 98,90 € 1 Nacht / 2 Personen
  • Seite:
  • 1

Regen – Ferienwohnungen im idyllischen Osten Bayerns

Vielen ist der Regen eher flüchtig als Fluss „irgendwo im Süden“ Deutschlands bekannt. Kenner jedoch wissen, dass dieser die schönsten und urtümlichsten Landschaften Bayerns durchfließt, die zu jeder Jahreszeit eine Ferienwohnung für den Urlaub am Fluss Regen wert ist. Von Blaibach im Osten des Bundeslandes schlängelt er sich durch den malerischen Bayerischen Wald und setzt seinen Weg durch den Naturpark Oberpfälzer Wald fort. Vorbei an grünen Nadelwäldern und lieblichen Tälern geht es in Richtung Regensburg, wo der kleine Fluss schließlich in die große Donau mündet. Vor allem Naturfans wissen die paradiesischen Zustände rund um den Regen zu schätzen, wird er doch lediglich auf den letzten Metern durch die Berufsschifffahrt genutzt. Viele Kilometer stehen als Wasserwanderern zur Verfügung, die sich an einer idyllischen Natur erfreuen können. Doch aufgepasst, der Regen hat auch stürmische Abschnitte. Vor allem der Bereich des Schwarzen Regen sollte mit dem Kanu nur befahren werden, wenn einschlägige Erfahrungen im Bereich des Wildwasserrafting und entsprechende Ausrüstung vorhanden sind.

Von den drei Quellflüssen des Regens entspringt lediglich der Weiße Regen in Deutschland, der seinen Ursprung in der Arberregion hat. Eines der beliebtesten Urlaubsziele am Weißen Regen ist Bad Kötzting. Die Kneippkuren und die schön gelegenen Ferienwohnungen sind gute Argumente für einen Urlaub in Bad Kötzting. Zudem finden sich in dem beschaulichen Erholungsort einige hübsche Kirchen. Besondere Beachtung verdient die Kirchenburg, eine bemerkenswerte Symbiose aus wehrhafter Festung und schneeweißem Gotteshaus. Kurz hinter Bad Kötzting vereinigt sich der Weiße mit dem Schwarzen Regen, erst ab hier trägt der Fluss seinen eigentlichen Namen. Wer hier eine Ferienwohnung sucht, wird in Blaibach fündig.

Eines der touristischen Zentren ist Cham. Das Städtchen markiert den Übergang vom Bayerischen Wald zum Oberpfälzer Wald und liegt in einer kleinen Senke. Wanderfreunde werden hier zahlreiche Touren und Ausflugsziele finden, schließlich hat es die Natur gut gemeint mit der Region rund um Cham. Wer sich lieber im Städtchen selbst umsieht, wird einen hübschen Marktplatz vorfinden, der von den farbenfrohen Fassaden prächtiger Giebelhäuser gesäumt wird. Ein beliebtes Fotomotiv ist auch das wuchtige Biertor mit seinen zwei Rundtürmen. Besonders Kunstfreunde, die ihre Ferienwohnung hier am Regen buchen, sind angesichts eines Kunstmuseums und eines Museums für Gegenwartskunst oft angenehm überrascht.

Einige Kilometer flussabwärts liegt Roding mit seinen Ferienwohnungen. Vielen Wallfahrern ist das Städtchen wegen der idyllisch gelegenen Kirche Heilbrünnl ein Begriff. Diese lohnt mit ihrer Rokoko-Ausstattung übrigens auch für Urlauber, die keiner Konfession angehören. Beliebt ist als Ausflugsziel im Urlaub ist auch die Burg Schwärzenberg. Einst war sie eine beeindruckende mittelalterliche Festung, heute ist sie jedoch nur noch als Ruine erhalten und gibt ein prächtiges Fotomotiv ab.

Wer die Region mit dem Wunsch nach Kultur besucht, wird in der großartigen Stadt Regensburg fündig, die an der Mündung des Regens in die Donau liegt. Von den Römern als Festung gegründet, ist die Stadt fast 2.000 Jahre alt. Ein Spaziergang durch die Straßen ist wie eine Reise durch die Zeit. Da locken die Ansichten mittelalterlicher Bürgerhäuser, steinerner Brücken und alter Stadtmauern. Eindrucksvoll sind die Grundmauern das Castra Regina anzusehen, jener Anlage, die noch von den alten Römern erbaut wurde. Eines der prägendsten Bauwerke ist der Dom St. Peter mit seinem imposanten Westportal. Für viele Gäste mit einer Ferienwohnung in Regensburg versteht es sich angesichts solch historischer Pracht fast von selbst, dass auch das Historische Museum der Stadt besucht werden muss.

So findet der Regen ganz am Ende zu seinem glanzvollen Höhepunkt, wenn er die alten Mauern Regensburgs passiert. Die zahlreichen Kilometer davor jedoch präsentiert er sich als malerisches Flüsschen inmitten einer wunderschönen Natur. Die Ferienwohnungen an seinen Ufern sind zu jeder Jahreszeit einen Urlaub wert.

Bitte warten