Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Unser Reisemagazin | Ferienwohnung Ferienhaus inserieren |

FerienwohnlandArnsberger Wald

Ferienwohnungen im Arnsberger Wald

Willkommen im Naturpark Arnsberger Wald, wo eine wunderschöne Natur auf Sie wartet. Buchen Sie Ihre Ferienwohnungen in hübschen Städtchen und durchstreifen sie bewaldete Höhen, wandeln Sie auf Naturlehrpfaden und entdecken Sie abenteuerliche Höhlen. Neben viel Erholung finden Sie hier auch den Raum für einen vielfältigen Aktivurlaub.

Orte

Ergebnis: 1-1 / 1

Aktive Suchfilter, durch klick entfernen: Ferienwohnung

Ferienwohnung Bigge

Nordrhein-Westfalen, Olsberg

Ferienwohnung Bigge Ferienwohnung Parterre hinten

ab 35,00 €
pro Nacht für 2 Personen (Vermietung ab 2 Nächte)

  • Olsberg-Bigge - das Tor zum Hochsauerland
  • Sehr modern und gemütlich eingerichtete Ferienwohnung
  • Eine Umgebung, in der keine Langeweile aufkommen kann
Wohntypen im Überblick Preis
1 Ferienwohnung (55 m²) für 1-4 Pers., 1 Schlafz. ab 245,00 € 7 Nächte / 2 Personen
  • Seite:
  • 1

Ferienwohnungen im malerischen Naturpark Arnsberger Wald

Östlich des Ruhrgebiets liegt mit dem Naturpark Arnsberger Wald eine Region, die wie gemacht ist für einen Urlaub nah an der Natur. Im Herzen des Naturparks erstrecken sich die Gebirgszüge des Arnsberger Waldes und des Warsteiner Waldes. Grüne, teils sehr urtümliche Wälder prägen hier das Bild, kleine Flüsse durchziehen die hügelige Landschaft und vereinzelt finden sich kleinere Seen. Im Nordwesten liegt mit dem Möhnesee ein recht großes Gewässer, das zu vielfältigen Sportaktivitäten einlädt. Der Naturpark lockt mit Tiergehegen und Naturlehrpfaden, mit einem gut ausgeschilderten Natz von Rad- und Wanderwegen und mit einigen abenteuerlichen Höhlen. Unterkunft finden Gäste in den Ferienwohnungen im Naturpark Arnsberger Wald.

Am westlichen Rand liegt mit Arnsberg die Stadt, die dem Naturpark ihren Namen gab. Hoch über der Ruhr thront weithin sichtbar eine imposante Schlossruine. Von oben hat man einen guten Blick auf die hübsche Innenstadt. Diese präsentiert sich im mittelalterlichen Gewandt, doch auch ein klassizistisches Viertel ist in Arnsberg zu finden. Die Ferienwohnungen im Ort sind bei Kulturfans sehr beliebt, sie wissen das Programm des Sauerland-Theaters oder auch den Kunstsommer in Arnsberg zu schätzen. Unweit der Stadt lockt die Region um den Möhnesee viele Gäste in die Ferienwohnungen. Naturliebhaber können hier eine sehr vielfältige Vogelwelt bestaunen, die Badestrände, Radwege und Wassersportmöglichkeiten kommen hingegen den Aktivurlaubern zugute. Beeindruckend ist der gewaltige Staudamm, der den See nach Westen hin begrenzt.

Am südlichen Rand des Naturparks Arnsberger Wald liegt Meschede, ein Städtchen des Sauerlands. Von der mehr als 1.000 Jahre dauernden Geschichte des Ortes zeugt heute noch die vorromanische Pfarrkirche St. Walburga. Teile des heutigen Baus gehen bis ins 9. Jahrhundert zurück. Deutlich neueren Datum ist die Abtei Königsmünster, die mit ihren wuchtigen Mauern das Wahrzeichen der Stadt ist. Wer seine Ferienwohnung hier am Rande des Naturparks Arnsberger Wald gebucht hat, sucht Erholung, und die findet er am Hennesee. Dieser bietet zahlreichen Möglichkeiten zum Entspannen, Baden, Wandern oder auch zum Wassersport.

Wer hingegen eine Ferienwohnung mitten im Herzen des Naturparks sucht, wird in Warstein fündig. Die Stadt liegt malerisch zwischen den Gebirgszügen des Arnsberger und des Warsteiner Waldes. Einen ausgezeichneten Überblick über die Umgebung bietet der wundersam aussehende Lörmecke-Turm. Wieder auf dem Boden, ist ein Ausflug in den Wildpark Warstein Pflicht. Hier sind etliche Gehege mit Wildtieren zu bestaunen und Naturlehrpfade geben Auskunft über die Tier- und Pflanzenwelt des Naturparks Arnsberger Wald. Die größte Attraktion des Wildparks ist jedoch die Bilsteinhöhle, ein abenteuerliches Labyrinth verschiedener Tropfsteinhöhlen. Diese unterirdische Zauberwelt kann auf einer Führung besichtigt werden. Wer sich noch weiter nach Osten wagt, kann auf halbem Wege nach Kallenhardt auf einem Wanderwege durch die hübsche Höhle „Hohler Stein“ spazieren. Zuletzt sollten sich Biertrinker einen Abstecher in das Museum der örtlichen Brauerei nicht entgehen lassen.

Am Nordrand des Naturparks liegt Soest mit zahlreichen Ferienwohnungen. Stolz nennt sich Soest „Hansestadt“, gehörte sie doch einst dem Städtebund an. Von jener Zeit zeugt die hübsche Altstadt. Mit vielen verwinkelten Gassen, den hübschen Fachwerkbauten und den auffallend vielen alten Kirchen ist Soest ein Ort, in dem es sich leben, oder zumindest den Urlaub verbringen lässt. Hier locken Ausflüge zum Möhnesee oder in die Soester Börde. Für den kulturellen Rahmen sorgen etwa das Burghofmuseum, das Osthofentormuseum oder das Haus Kükelhaus.

So bildet der Naturpark Arnsberger Wald mit seinen Ferienwohnungen den idealen Rahmen für einen Urlaub nah an einer bezaubernden Natur, in dem auch die Kultur nicht zu kurz kommt.

Bitte warten