Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Unser Reisemagazin | Ferienwohnung Ferienhaus inserieren |

Ferienhaus in Wangerland


Ergebnis: 1-1 / 1

Aktive Suchfilter, durch klick entfernen: Ferienhaus

Ferienhaus Wattwurm

Niedersachsen, Wangerland, Hooksiel

Ferienhaus Wattwurm Ferienhaus Wattwurm

ab 79,35 €
pro Nacht für 2 Personen (Vermietung ab 2 Nächte)

  • jetzt NEU mit SKY Bundesliga, SKY Entertainment Netflix und Strandkorb Unmittelbar im alten Ortskern von Hooksiel liegt unser gemütlich eingerichtetes Ferienhaus Wattwurm
  • Haustiere sind nicht zugelassen
  • Die Doppelhaushälfte bietet ausreichend Platz für 4 Personen plus Kinderbett
Wohntypen im Überblick Preis
1 Ferienhaus (74 m²) für 1-4 Pers. ab 79,35 € 1 Nacht / 2 Personen
  • Seite:
  • 1

Ferienhaus in Wangerland in der Gemeinde mit maritimem Flair

Ostfriesland im hohen Norden Niedersachsens mag vielleicht weniger populär und glanzvoll sein als etwa die Hansestadt Hamburg. Doch wer in seinem Urlaub Wert auf Ruhe und Erholung legt, wer kurze Wege von seinem Ferienhaus in die Natur zu schätzen weiß und das Meer liebt, der wird in Ostfriesland ganz sicher auf seine Kosten kommen. Hier an der Nordseeküste ist die Urlaubswelt noch in Ordnung. Anstelle touristischer Massenabfertigung steht hier individueller Urlaub, der ganz nach Belieben mit Leben gefüllt werden kann. Vielerorts präsentiert sich Ostfriesland mit einem urtypischen und unverfälschten Charme. Da kann man das maritime Flair kleiner Fischerdörfer erleben oder auch in den größeren Ortschaften einen Hauch ostfriesischer Geschichte erleben.

Im äußersten Nordosten Ostfrieslands können die Gäste ihr Ferienhaus in Wangerland buchen. Wangerland hat etwas mehr als 9.000 Einwohner, die sich auf mehr als ein Dutzend Orte verteilen. Hooksiel, Horumersiel, Friederikensiel – einige der Ortsnamen lassen auf eine unmittelbare Nähe zur Nordsee schließen. Doch man kann ein Ferienhaus in Wangerland auch ein wenig abseits des Wassers buchen. So liegt etwa Hohenkirchen, der Hauptort der Gemeinde Wangerland, im Landesinneren. Wenngleich hier der Verwaltungssitz ist, gilt Hohenkirchen nicht unbedingt als klassischer Fremdenverkehrsort. Manch einem Gast gefällt das, geht es hier doch ein wenig ruhiger zu als direkt an der Nordsee.

Doch nicht allein der Ortsteil Hohenkirchen erwartet in der Gemeinde Wangerland die Urlauber mit Ferienhäusern. Hooksiel liegt im Südosten des Gemeindegebietes und grenzt unmittelbar an die Nordsee. Da kommen in den Sommermonaten natürlich in erster Linie die Wasserratten auf ihre Kosten. Schließlich hat Hooksiel wie auch der Ortsteil Schillig einen schönen Sandstrand zu bieten, der zum Faulenzen wie auch zu vielerlei Sportspielen einlädt. Wer sich gern etwas freier bewegt, findet hier auch Möglichkeiten zum FKK-Baden. Insbesondere angehende oder passionierte Wassersportler werden es kaum bereuen, ihr Ferienhaus in Wangerland gebucht zu haben. Schließlich können sie in den Ortsteilen Hooksiel und Schillig auf dem Surfbrett über die Wellen rasen. Anfänger können in entsprechenden Schulen das Drachen- und Kitesurfen erlernen.

Wangerlands Ortsteil Horumersiel-Schillig ist ein gutes Reiseziel für Familien mit Kindern. Hier finden sich rings um die Ferienhäuser einige gute Möglichkeiten, um die Freizeit sinnvoll zu nutzen. Hier gibt es nämlich eine faszinierende Spielestadt, die zu einer Hotel- und Freizeitanlage gehört. Daneben kann man sich an einem großzügigen Grünstrand austoben. Horumersiel ist ein schöner Startpunkt für lange Radtouren durch den Osten Ostfrieslands, zudem gibt es wirklich schöne Strecken entlang der Ufer des Jadebusens.

Doch ein Urlaub in den Ferienhäusern Wangerlands zu machen bedeutet auch, sich mit der Natur auseinanderzusetzen. Und kaum irgendwo ginge das besser als im Nationalparkhaus Wangerland. In dieser Einrichtung kann man alles Wissenswerte über den Wechsel von Ebbe und Flut erfahren. Immerhin gehört das Wattenmeer seit 2009 zum Weltnaturerbe der UNESCO. Wer Lust hat, kann natürlich auch an einer geführten Wanderung durch das Watt teilnehmen.

Selbst bei schlechtem Wetter muss niemand in den Ferienhäusern in Wangerland ausharren und auf den nächsten Sonnenschein warten. Diese Tage können die Urlauber nutzen, um etwa Wilhelmshaven einen Besuch abzustatten. Die Stadt liegt nur wenig südlich und eignet sich für einen längeren Besuch wie auch für einen kurzen Einkaufsbummel. Eines der Highlights ist hier sicherlich das Deutsche Marinemuseum, welches sich vor allem historisch interessierte Gäste der Ferienhäuser Wangerlands nicht entgehen lassen sollten.

Bitte warten