Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Unser Reisemagazin | Ferienwohnung Ferienhaus inserieren |

FerienwohnlandFrankenMittelfranken

Ferienwohnungen in Mittelfranken

Willkommen in Mittelfranken, einer wunderbar abwechslungsreichen Ferienregion, in der sich jeder Gast frei entfalten kann. Ob Badeurlaub im Fränkischen Seenland, Aktivurlaub im Altmühltal oder Erholung in den Bergen des Steigerwaldes und der Frankenhöhe – die Ferienwohnungen in Mittelfranken geben Ihnen Gelegenheit für Ihren individuellen Traumurlaub.


Ergebnis: 1-2 / 2

Aktive Suchfilter, durch klick entfernen: Ferienwohnung

Bauernhof Meyer

Bayern, Mittelfranken, Geslau

Bauernhof Meyer Hausansicht

Preis auf Anfrage

  • Kinderfreundlicher 3-Sterne Bauernhof mit hofeigenen Tieren
  • Liegewiese, Grillplatz, Freisitz, Gelegenheit zum Reiten
  • Auch für Gruppen bis 12 Pers., viele Freizeitmöglichkeiten
Wohntypen im Überblick Preis
1 Ferienwohnung (45 m²) für 1-3 Pers., 1 Schlafz. Preis auf Anfrage
1 Apartment (42 m²) für 1-3 Pers., 1 Schlafz. Preis auf Anfrage
1 Ferienwohnung (70 m²) für 1-4 Pers., 2 Schlafz. Preis auf Anfrage
1 Ferienwohnung (80 m²) für 3-6 Pers., 2 Schlafz. Preis auf Anfrage

Ferienhof Laux

Bayern, Mittelfranken, Spalt

Ferienhof Laux

ab 39,00 €
pro Nacht für 2 Personen (Vermietung ab 2 Nächte)

  • Ruhige Lage auf kleinem Bauernhof
  • Fußbodenheizung im Bad, für Allergiker geeignet
  • Spielscheune, Riesentrampolin, Kettcars
Wohntypen im Überblick Preis
4 Ferienwohnungen (70 m²) für 2-5 Pers., 8 Schlafz. ab 39,00 € 1 Nacht / 2 Personen
  • Seite:
  • 1

Mittelfranken – Ferienwohnungen zwischen Steigerwald und Altmühltal

Nüchtern betrachtet, handelt es sich bei Mittelfranken lediglich um einen Verwaltungsbezirk im Nordwesten Bayerns. Doch wer einmal eine Ferienwohnung in Mittelfranken gebucht hat, sieht darin eine zauberhafte Urlaubsregion, die keine Wünsche offen lässt. Sprichwörtlich ist die landschaftliche Vielfalt. Im Norden eher flach, erstrecken sich im Westen die Bergketten der Frankenhöhe und des Steigerwaldes. Im Zentrum locken die malerischen Urlaubsregionen des fränkischen Seenlandes und des nördlichen Altmühltals. Ob Naturerlebnis oder verschiedenste körperliche Ertüchtigung im Freien – Mittelfranken hält für alle Interessen etwas bereit. Die Städte hingegen geben Zeugnis von einer der ältesten Kulturlandschaften Deutschlands. Malerische Fachwerkstädtchen und beeindruckende Kaiserpfalzen sind hier ebenso zu finden wie markgräfliche Residenzstädte im Stile des Barock.

Ein Pflichtbesuch in einem Urlaub in Mittelfranken sollte Rothenburg ob der Tauber gelten. Viele Gäste bevorzugen eine Ferienwohnung etwas außerhalb, da Rothenburg jährlich von Hunderttausenden Gästen besucht wird. Grund dafür ist die außergewöhnliche Stadtanlage. Der vollständig erhaltene mittelalterliche Befestigungsring mit seinen Türmchen und Toren umschließt eine der schönsten Altstädte des Landes. Zahlreiche Fachwerkbauten verwandeln die einstige Reichsstadt in ein lebendiges Museum, vielerorts finden sich zauberhafte Fotomotive. Besonders beliebt ist das Rathaus, das als eines der beeindruckendsten Deutschlands gilt. Wer etwas über die spannende Geschichte Rothenburgs erfahren möchte, sollte das Reichsstadtmuseum in einem ehemaligen Kloster besuchen. Eindrücke anderer Art gibt es in der Herrngasse im Deutschen Weihnachtsmuseum. Hier können das ganze Jahr über Weihnachtsartikel bestaunt und erworben werden.

Hauptstadt und Verwaltungssitz in Mittelfranken ist Ansbach. Hier sind auch kurzfristig noch Ferienwohnungen zu finden. Die Stadt ist zwar annähernd 1.200 Jahre alt, doch prägte eine spätere Epoche das heutige Bild. Es war die Zeit zwischen dem 15. und dem 18. Jahrhundert, als Ansbach markgräfliche Residenz war. Hier entstanden zahlreiche Bauwerke im Stile des Barock und Rokoko. So zählt heute die Residenz mit ihren prunkvollen Sälen zu den größten Attraktionen. Klar, dass in diesem Ambiente auch die Kultur nicht zu kurz kommt. So erfreuen sich zahlreichen Gäste mit einer Ferienwohnung in Mittelfranken jährlich an den Rokoko-Festspielen, der Bachwoche und den Kaspar-Hauser-Festspielen.

Wer in Mittelfranken ein Naturerlebnis und Badespaß sucht, ist im Fränkischen Seenland gut aufgehoben. Diese Seen wurden vor einigen Jahrzehnten künstlich aufgestaut und erfreuen sich großer Beliebtheit. Ferienwohnungen finden sich in den vielen kleinen Orten wie auch in Gunzenhausen. Gunzenhausen ist mit seiner Altmühlpromenade und seinen vielen Einkaufsmöglichkeit ein kleines Zentrum der Region. Hübsche Fachwerkbauten sowie barocke Häuser prägen das Stadtbild, das besonders rund um den Historischen Marktplatz besonders stimmungsvoll ist. Unweit von Gunzenhausen lockt der Altmühlsee mit seinen Badestränden und Möglichkeiten zum Wassersport.

Nördlich des Fränkischen Seenlandes liegt mit Nürnberg die größte Stadt Mittelfrankens. Hier ist man bestens auf die vielen Gäste eingestellt, sodass sich meist auch kurzfristig noch eine freie Ferienwohnung findet. Nürnberg besticht durch sein historisches Ambiente, in dem die Burg über der Altstadt, der Hauptmarkt auf der Sebalder Seite, das Rathaus oder die Kirche St. Sebaldus zu den größten Attraktionen gehören. Die Stadt empfängt seine Gäste mit zahlreichen Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung, mit Sportangeboten und einem umfangreichen kulturellen Rahmenprogramm. Besondere Erwähnung verdient das Germanische Nationalmuseum, mit mehr als einer Million Exponaten das größte Museum für Kunst- und Kulturgeschichte im deutschsprachigen Raum.

Ob Erholung in der Natur oder lebhaftes Kulturprogramm, ob Aktivurlaub oder Wellness, ob verträumtes Frankendorf oder Großstadt – die Ferienwohnungen in Mittelfranken eignen sich für jede Art des Urlaubs.

Bitte warten